Header Image - 2018

3. Liga: Der 33. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 7. April 2018

klicken zum Vergrößern

Am 33. Spieltag der 3. Liga feierte der FC Würzburger Kickers gegen den SC Fortuna Köln einen 1:0-Heimsieg. Die SpVgg Unterhaching holte beim F.C. Hansa Rostock einen Punkt (1:1).

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der 3. Liga

FC Würzburger Kickers - SC Fortuna Köln 1:0
Nach dem 2:0-Auswärtserfolg beim Aufstiegsanwärter SV Wehen Wiesbaden haben die Würzburger Kickers auch gegen das nächste Team aus der Spitzengruppe der 3. Liga einen Sieg gefeiert. Gegen den SC Fortuna Köln setzte sich die Mannschaft von Michael Schiele mit 1:0 durch. Den entscheidenden Treffer erzielte Kapitän Sebastian Neumann, der nach einer Ecke von Felix Müller das Zuspiel von Jannis Nikolaou zur Führung nutzte und den Ball über die Linie drückte. In der Tabelle stehen die Unterfranken jetzt auf Platz sieben.

F.C. Hansa Rostock - SpVgg Unterhaching 1:1
Einen Punkt entführte die SpVgg Unterhaching aus Rostock. Orestis Kiomourtzolgou hatte die Mannschaft von Trainer Claus Schromm in Führung gebracht. Lucas Scherff glich in der 48. Minute für die Gastgeber aus. Die Münchner Vorstädter stehen in der Tabelle auf Platz acht - unmittelbar hinter den Würzburger Kickers.
 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de