Header Image - 2018

Futsal-BYL: Zwei Spiele am Wochenende

Letzte Aktualisierung: 2. Dezember 2018

klicken zum Vergrößern

Am Wochenende standen in der Futsal-Bayernliga zwei Begegnungen auf dem Programm. Am Samstag traf der Futsal Club Regensburg auf den FC Penzberg Futsal und wollte dabei endlich den ersten Punktgewinn der Saison einfahren. Das gelang jedoch nicht, am Ende unterlagen die Domstädter den Penzbergern mit 6:7. Dabei stand es bis kurz vor Schluss unentschieden, erst in der 38. Spielminute markierte Samir Azizi den Siegtreffer für Penzberg, das sich durch den Sieg auf den zweiten Tabellenrang schiebt.

Am Sonntag standen sich BSK Futsal Allgäu und der TV 1861 Ingolstadt Futsal gegenüber. Dabei feierten die Hausherren einen souveränen Sieg und schossen sich bereits in der ersten Hälfte eine komfortable Führung heraus. Mit einem 11:3 ging es in die Kabinen. Halbzeit zwei entschied zwar Ingolstadt für sich, am Ende stand jedoch eine 5:14-Niederlage - und damit die erste Pleite der Spielzeit. Die Allgäuer bleiben hingegen auch im vierten Spiel der Saison ungeschlagen (drei Siege, ein Remis).

Tabelle, Ergebnisse, Ansetzungen und Liveticker der Futsal-Bayernliga

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de