Header Image - 2018

Lotto Bayern Hallencup 2018: Teilnehmer stehen fest!

Letzte Aktualisierung: 21. Januar 2018

klicken zum Vergrößern
Am Samtsag, den 27. Januar wird in Bad Neustadt an der Saale der Lotto Bayern Hallencup 2018 ausgespielt.

Das Teilnehmerfeld für den Lotto Bayern Hallencup am 27. Januar im unterfränkischen Bad Neustadt an der Saale (ab 14 Uhr) ist komplett. Neben dem Gastgeber TSV Großbardorf kämpfen in der Bürgermeister-Goebels-Halle (Schulstraße 14, 97616 Bad Neustadt a. d. Saale) die sieben Bezirksmeister um die Bayerische Hallenkrone.

Alle Infos zum Lotto Bayern Hallencup 2018

Aus Oberbayern qualifizierte sich der FC Hepberg (Kreisliga) durch ein sensationelles 2:1 im Finale gegen den Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim. Aus Schwaben reist der FC Stätzling (Landesliga) nach Bad Neustadt, der sich mit 4:3 gegen Türkspor Augsburg durchsetzte. Der Bezirksmeister aus Mittelfranken heißt Türkspor Nürnberg. Der Bezirksligist, der bereits 2016 als Dergahspor Nürnberg am Lotto Bayern Hallencup teilgenommen hatte, gewann im Finale mit 3:2 (n.S.) gegen den Landesligisten ATSV Erlangen. Aus Unterfranken ist der TSV Rottendorf (Bezirksliga) dabei. Die Mannschaft von Trainer Manuel Gröschl bezwang im Bezirks-Endspiel den TSV Großbardorf mit 2:1. Da Großbardorf als Gastgeber sowieso qualifiziert ist, sicherte sich Rottendorf bereits durch den 1:0-Halbfinalsieg gegen den SV DJK Oberschwarzach das Ticket für den Lotto Bayern Hallencup. Der große Coup gelang am Sonntag dem 1. FC Reichstorf. Im niederbayerischen Bezirksfinale setzte sich der A-Klassist mit 2:0 gegen den SV Ihrlerstein (Kreisliga) durch. Der SV Burgweinting vertritt am kommenden Samstag den Bezirk Oberpfalz. Im Finale in der Regensburger Clermont-Ferrand-Halle hieß es gegen die SpVgg Pfreimd (Bezirksliga) nach der regulären Spielzeit 1:1. Vom Punkt bewies der Kreisligist aus Burgweinting dann aber die besseren Nerven und gewann 4:2 (n.S.). Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch den Bezirksligisten 1. FC Oberhaid, der im oberfränkischen Bezirks-Endspiel gegen den TSV Sonnefeld mit einem 7:6 (n.S.) das Ticket für Bad Neustadt löste. Nach der regulären Spielzeit hatte es 2:2 gestanden

klicken zum Vergrößern
Wer folgt auf den ZV Thierstein und holt sich 2018 den Lotto Bayern Hallencup? Am Samstag gibt's die Antwort!

Die Teilnehmer des Lotto Bayern Hallencups im Überblick

TSV Großbardorf (Bayernliga)
FC Stätzling (Landesliga)
1. FC Oberhaid (Bezirksliga)
Türkspor Nürnberg (Bezirksliga)
TSV Rottendorf (Bezirksliga)
FC Hepberg (Kreisliga)
SV Burgweinting (Kreisliga)
1. FC Reichstorf (A-Klasse)

Am Montag, den 22. Januar (12 Uhr) lost der Bayerische Fußball-Verband (BFV) in Bad Neustadt die Gruppen für den Lotto Bayern Hallencup 2018 aus. Die Auslosung wird live auf der Facebook-Seite des BFV übertragen.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de