Header Image - 2018

B-Junioren-Bundesliga: Vorschau 5. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 2. September 2018

klicken zum Vergrößern

Am Wochenende stand der 5. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest auf dem Plan. Der gut gestartete "Club"-Nachwuchs gastierte zum bayerischen Derby bei der SpVgg Unterhaching. Der FC Bayern München von Trainer Miroslav Klose, der vergangenes Wochenende nach einer 0:3-Auswärtsniederlage beim 1. FSV Mainz 05 die Tabellenführung an Eintracht Frankfurt abgeben musste, empfing die Stuttgarter Kickers. Aufsteiger und aktuelles Schlusslicht Ingolstadt bekam es mit dem Zweiten Hoffenheim zutun. Außerdem gastierte Augsburg in Heidenheim.

SpVgg Unterhaching - 1. FC Nürnberg (0:2)
Ex-Profi Marek Mintal, U17-Trainer beim 1. FC Nürnberg, durfte sich an seinem 41. Geburtstag über ein passendes Geschenk seiner Mannschaft freuen. Der "Club" setzte sich am 5. Spieltag in der Staffel Süd/Südwest der B-Junioren-Bundesliga bei der SpVgg Unterhaching 2:0 (1:0) durch und zog als neuer Tabellenzweiter nach Punkten mit Spitzenreiter TSG Hoffenheim gleich. Beide Teams haben ebenso wie der drittplatzierte FC Bayern München jeweils zwölf Zähler auf dem Konto. Bereits sein sechstes Saisontor erzielte Erik Shuranov (32.) zur 1:0-Führung der Nürnberger. In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit stellte Mario Klupp (43.) den Endstand her. Bei den Gastgebern stand erstmals nach abgesessener Rotsperre wieder Torhüter Moritz Löwe zwischen den Pfosten, konnte die Heimniederlage aber auch nicht verhindern.

Weitere Partien mit bayerischer Beteiligung:

FC Ingolstadt 04 - TSG 1899 Hoffenheim (0:4)

1. FC Heidenheim - FC Augsburg (1:5)

FC Bayern München - SV Stuttgarter Kickers (1:0)

Ansetzungen, Ergebnisse und Tabelle der B-Junioren-Bundesliga Staffel Süd/Südwest

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de