Header Image - 2018

B-Juniorinnen-Bundesliga Süd: Tabellenführer gastiert in Nürnberg

Letzte Aktualisierung: 3. März 2018

klicken zum Vergrößern

Am 13. Spieltag der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd hat der 1. FC Nürnberg gegen Tabellenführer SC Freiburg eine 0:2-Niederlage kassiert. Die Partie FC Bayern München gegen SV Alberweiler fiel den Witterungsbedingungen zum Opfer und soll am Ostermontag, 2. April, (ab 14 Uhr) nachgeholt werden.

1. FC Nürnberg - SC Freiburg 0:2 (0:2)

Kein Überraschungssieg für den 1. FC Nürnberg: Dem Meisterschaftsfavoriten SC Freiburg mussten sich die Mittelfränkinnen am Samstagvormittag 0:2 (0:2) geschlagen geben. Der Liga-Primus festigte hingegen die Tabellenführung und hat nach 13 absolvierten Begegnungen 34 von 39 möglichen Punkten auf dem Konto. Nürnberg liegt als Siebter weiter sechs Zähler vor der Gefahrenzone.

Junioren-Nationalspielerin Sina Bühler (6.) brachte den Sport-Club bereits in der Anfangsphase auf die Siegerstraße. Sanja Homann (40.+2) stellte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit den Endstand her.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Staffel Süd der B-Juniorinnen-Bundesliga

BFV/MSPW

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de