Header Image - 2018

B-Juniorinnen-Bundesliga: Der 2. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 16. September 2018

klicken zum Vergrößern
Für die drei bayerischen Teams in der B-Juniorinnen-Bundesliga läuft es noch nicht wirklich rund. Einzig der Nachwuchs des 1. FC Nürnberg konnte am zweiten Spieltag seinen ersten Saisonsieg feiern. Die Fränkinnen gewannen daheim gegen Eintracht Frankfurt 2:1 und kletterten auf Rang sieben. Laura Irmer traf kurz nach Wiederanpfiff zur Führung (47.), Jule Rieger konterte in der 79. Spielminute den Ausgleich durch Mila Rausch drei Minuten zuvor.

Der Nachwuchs des FC Bayern bleibt dagegen zwar nicht punkt- aber weiterhin torlos. Die Münchnerinnen verloren am zweiten Spieltag 0:1 gegen den TSV Crailsheim. Besonders ärgerlich: Das Gegentor durch Franka Ziegler fiel quasi mit dem Schlusspfiff. Durc die Niederlage rutschen die Münchnerinnen ab auf Rang neun, einen Platz vor Schlusslicht SpVgg Greuther Fürth.

Der Kleeblatt-Nachwuchs musste am zweiten Spieltag die zweite 1:5-Niederlage hinnehmen. Dieses Mal hieß der Gegner 1. FFC Frankfurt. Sarah Leuthard traf für die Fürtherinnen zum zwischenzeitlichen 1:4 (51.).

Alle Ansetzungen, Ergebnisse und die Tabelle
 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de