Header Image - 2018

Meister: U17-Juniorinnen aus Fürth, Passau und Erlangen geehrt

Letzte Aktualisierung: 26. Juni 2018

klicken zum Vergrößern
Als Bayernliga-Meister 2017/18 geehrt: Die U17-Juniorinnen der SpVgg Greuther Fürth.

U17-Juniorinnen der SpVgg Greuther Fürth als Bayernliga-Meister 2018 ausgezeichnet: Karin Mayr vom Verbands-Frauen-und Mädchenausschuss (VFMA) übergab den Meisterwimpel an die Mannschaft.

"Ich freue mich, dass der Kleeblatt-Nachwuchs im dritten Anlauf den Aufstieg in die Bundesliga Süd geschafft hat", sagte Karin Mayr im Rahmen der Ehrung.

klicken zum Vergrößern
Der U17-Nachwuchs des 1. FC Passau stieg ohne Niederlage in die Bayernliga auf.

Auch ihre Kollegin Gisela Raml, Beisitzerin des Verbands-Frauen- und Mädchenausschusses und Vorsitzende des Bezirks-Frauen- und Mädchenausschusses in Niederbayern, gratulierte im Namen des BFV der U17-Landesliga Süd-Meistermannschaft des 1. FC Passau und übergab den Meisterwimpel.

"Gratulation an die Nachwuchsjuniorinnen des 1. FC Passau, die ohne Niederlage den Aufstieg in die Bayernliga geschafft haben", sagte Gisela Raml.

 

klicken zum Vergrößern
Die SpVgg Erlangen setzte sich in der Landesliga Nord die Krone auf.

Und auch der Meister der Landesliga Nord, die SpVgg Erlangen, wurde geehrt. Kornelia Bayer, Vorsitzende des Bezirks-Frauen- und Mädchenausschusses in Mittelfranken, belohnte die Leistungen mit dem BFV-Meisterwimpel.

"Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Bayernliga an die Erlangen-Mädels", sagte Kornelia Bayer.

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de