Header Image - 2018

Club-Schützenfest bei "TRAUMSPIEL"

Letzte Aktualisierung: 7. September 2018

klicken zum Vergrößern
Eindeutige Angelegenheit: Der 1. FC Nürnberg hat das Fanmatch bei der TSG Roth standesgemäß mit 17:1 gewonnen.

Hoch verloren, trotzdem mehr als glücklich: Das Spiel gegen den 1. FC Nürnberg war für die TSG Roth ein richtiges Highlight. Am Donnerstagabend gab sich der Club im Rother LEONI-Sportpark zum Fanmatch des Hauptsponsors Nürnberger Versicherung die Ehre. Und der Bundesligist von Trainer Michael Köllner hatte kein Erbarmen mit den Bezirksliga-Kickern aus Roth: Gleich 17 Mal klingelte es im TSG-Tor, die erfolgreichsten Torschützen aus FCN-Sicht waren Törles Knöll und Erik Engelhardt mit jeweils fünf Treffern. Doch die 2500 Zuschauer bekamen auch einen Ehrentreffer der Heim-Elf zu sehen: Drei Minuten vor Ende der Spielzeit traf Sven Müller zum vielumjubelten 1:17-Endstand.

Club-Trainer Köllner war mit der Leistung seines Teams zufrieden und sagte: "In der ersten halben Stunde haben wir kaum Fehler gemacht, haben super Tore erzielt. Die Art und Weise wie die Spieler dieses Spiel angenommen haben zeigt, dass sie charakterlich gut drauf sind", sagte der 48 Jahre alte Fußballlehrer.

Die NÜRNBERGER VERSICHERUNG ist seit 2016 Hauptsponsor des 1. FC Nürnberg. Beide Partner sind starke Standortmarken und stehen fest zu Ihrer Heimat, der Europäischen Metropolregion Nürnberg. Seit 1884 steht die NÜRNBERGER für Unabhängigkeit und Verlässlichkeit und engagiert sich darüber hinaus für ihre Heimat und die dort lebenden Menschen. Mit dem Gewinnspiel "TRAUMSPIEL" erfüllte die NÜRNBERGER VERSICHERUNG der TSG 08 Roth ein Highlight für die Ewigkeit.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de