Header Image - 2018

DFB-Pokal: Halbfinal-Auslosung

Letzte Aktualisierung: 11. Februar 2018

klicken zum Vergrößern
Foto: Getty

Spannende Duelle im DFB-Pokalhalbfinale: Rekordsieger Bayern München kämpft bei Bayer Leverkusen um den Einzug ins Endspiel, außerdem tritt der FC Schalke 04 gegen Vorjahresfinalist Eintracht Frankfurt an. Das ergab die Auslosung in der ARD-Sportschau am heutigen Sonntag im Foyer des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund. Andreas Köpke, Torwarttrainer der deutschen Nationalmannschaft, zog unter der Aufsicht von Ziehungsleiter Peter Frymuth die Kugeln aus der Glasschüssel.

Demnach besitzen die Leverkusener gegen die Bayern Heimrecht, auch Schalke darf vor eigenem Publikum gegen die Frankfurter antreten. Das Halbfinale wird am 17. und 18. April 2018 ausgetragen, beide Partien werden in der ARD übertragen. Wann welches Spiel genau stattfindet, steht noch nicht fest. Das Endspiel geht am 19. Mai 2018 im Olympiastadion Berlin über die Bühne.

Das Viertelfinale

Bayer Leverkusen - FC Bayern München
FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt

Quelle: DFB

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de