Header Image - 2018

"Bayern-Treffer"-Kandidat Mateusz Krawiec von der SpVgg Hankofen-Hailing im Porträt

Letzte Aktualisierung: 12. August 2018

klicken zum Vergrößern
Für den "Bayern-Treffer des Monats" Juli nominiert: Mateusz Krawiec.

Maßarbeit vom Viertelkreis: Mateusz Krawiec von der Spvgg Hankofen-Hailing verwandelte im Eröffnungsspiel der Bayernliga Süd gegen den TSV 1860 München II eine Ecke direkt. Nicht das erste Mal für den 25-Jährigen, der sich die Nominierung für den "Bayern-Treffer des Monats" Juli mit seinem Kunstschuss aber allemal verdient hat. Sein Traumtor zum 1:1-Ausgleich war der Türöffner zum späteren 4:2-Auftaktsieg der SpVgg, die bei Standardsituationen mit Krawiec auf einen echten Spezialisten bauen kann.

Zum Voting: Jetzt für Mateusz Krawiec abstimmen!

Name: Mateusz Krawiec

Alter: 25

Position: Zentrales Mittelfeld

Verein: SpVgg Hankofen-Hailing

Bisherige Stationen: Jugend: Zaglebie Lubin, Amica Wronki, Lech Posen; Herren: Lech Posen II, Unia Swarzedz, Odra Opole, Górnik Walbrzych

Sportliches Vorbild: Ronaldinho! Er war technisch einfach wahnsinnig stark und ein unglaublich effektiver Mittelfeldspieler.

Größter Erfolg: Die Polnische Meisterschaft mit der U17 von Lech-Posen.

Das denke ich über mein Tor: Ich versuche natürlich, in jedem Spiel zu treffen. Gerade bei Standardsituationen bin ich stark. Es war nun schon die dritte Ecke, die ich für Hankofen direkt verwandelt habe. Wenn der Ball dann wieder reingeht, ist das aber nach wie vor noch etwas ganz Besonderes.

Darum sollte ich den "Bayern-Treffer des Monats" gewinnen: So ein Eckballtor gelingt nicht jedem und auch mir nicht alle Tage.

VIDEO | Das Tor von Mateusz Krawiec (SpVgg Hankofen-Hailing)




 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de