Header Image - 2018

Amateure des Jahres: Nina Hirsch vom SV 67 Weinberg

Letzte Aktualisierung: 2. Februar 2018

klicken zum Vergrößern
Wird Nina Hirsch die "Amateurin des Jahres 2017"? Stimmen Sie ab dem 25. Januar für sie ab. Foto: Fussball.de

"Jeder Trainer wäre froh, eine Nina in der Mannschaft zu haben!", sagt Ewald Wurzinger, Coach des SV 67 Weinberg, über Nina Hirsch. Die 24-Jährige, die beim SVW als Spielerin, Co-Trainerin und Jugendtrainerin tätig ist und auch noch dem Vorstand unter die Arme greift, ist eine der Kandidatinnen für die Wahl zu den Amateuren des Jahres 2017. Doch nicht nur im Verein ist Nina Hirsch mit vollem Einsatz dabei: Zusätzlich engagiert sich die Verteidigerin, die jede Woche dreimal 60 Kilometer zum Training fährt, im Verbands-Frauen- und -Mädchen-Ausschuss (VFMA) des Bayerischen Fußball-Verbandes. Im VFMA ist Nina Hirsch Vereinsvertreterin der Bayernliga. Die Abstimmung (insgesamt stehen zehn Kandidaten zur Wahl) läuft seit dem 25. Januar.

Details zur Abstimmung

VIDEO | Das ist Nina Hirsch vom SV 67 Weinberg




Die Online-Abstimmung läuft anderthalb Wochen. Die User-Stimmen fließen zu 50 Prozent in das Gesamtergebnis ein. Ebenfalls zu 50 Prozent fließt das Urteil einer prominenten Fach-Jury ein, der unter anderem BFV-Präsident und 1. DFB-Vizepräsident Rainer Koch angehört. Der Sieger bzw. die Siegerin wird im Februar bekanntgegeben. 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de