Header Image - 2018

Trainer-Tagung in Bad Gögging

Letzte Aktualisierung: 25. Januar 2018

klicken zum Vergrößern
Verbandstrainer Engin Yanova erläuterte in Bad Gögging die Neuerungen bei der B-Lizenz-Ausbildung.

Die Vorsitzenden der Trainergemeinschaften (GFT) und die Mitglieder der Prüfungskommission (PRK) haben sich in Bad Gögging zu ihrer alljährlichen Tagung getroffen. Vonseiten des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) waren BFV-Vizepräsident Robert Schraudner, der im Präsidium für die Trainer-Aus- und -Fortbildung zuständig ist, Hauptabteilungsleiter Felix Jäckle, die Verbandstrainer, die DFB-Stützpunktkoordinatoren sowie die hauptamtliche BFV-Trainerabteilung vor Ort. Im Fokus der Veranstaltung: Die Weiterentwicklung der zentralen und dezentralen Trainerausbildung sowie mögliche Änderungen.

BFV-Vizepräsident Schraudner führte zum ersten Mal durch die Tagung und erinnerte in seiner Begrüßung an den im vergangenen Oktober verstorbenen Vizepräsidenten Maximilian Karl, von dem er den Aufgabenbereich übernommen hatte. Weiter sprach Schraudner über die mögliche Erhöhung der Ausbildungsgebühren, die in Zusammenhang mit dem von der AG Finanzen entwickelten und nun angedachten Finanzierungskonzept des BFV steht. Der jährliche Mehrbedarf des BFV von 1,5 Millionen Euro soll in Zukunft zu einem Drittel durch Gebührensteigerungen in der Trainerausbildung geschultert werden. Zum 1. Januar 2017 wurde die C-Lizenz-Ausbildung im Bereich Kinder und Jugend um einen Schiedsrichter-Neulingskurs erweitert. Dabei gab es zunächst zwar Startschwierigkeiten, mittlerweile läuft die Integration jedoch fast reibungslos.

Im Anschluss an Schraudners Vortrag erläuterte Verbandstrainer Engin Yanova die Neuerungen bei der B-Lizenz-Ausbildung sowie der Eignungsprüfung und die neuen Prüfungskommissionsmitglieder Andrea Wolfrum, Philipp Ropers und Tobias Burger wurden vorgestellt. Anschließend richtete sich der Blick auf die zentralen und dezentralen Trainerausbildungen des vergangenen Jahres 2017. Zu den einzelnen Qualifizierungen präsentierte die BFV-Trainerabteilung folgende Teilnehmerzahlen:

. Trainer-B: 296 Teilnehmer bei 26 Prüfungslehrgängen - 280 bestanden
. Trainer-C: 218 Teilnehmer bei 18 Prüfungslehrgängen - 207 bestanden
. Trainer-C dezentral (BFV on Tour): 851 Teilnehmer bei 65 Prüfungen - 826

Zum Abschluss der Tagung stellten die Vorsitzenden der sieben bayerischen Trainergemeinschaften ihre Termine für das Jahr 2018 vor und lobten die gute Zusammenarbeit mit den Verbandstrainern und der BFV-Zentrale in München. Nach einem allgemeinen Gedankenaustausch und der Einteilung der Prüfungskommission für 2018 wurde die Veranstaltung beendet.

Weitere Infos zur Trainerausbildung
 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de