Header Image - 2018

Verletzungsfrei durch die Saison

Letzte Aktualisierung: 16. Dezember 2018

Bänderrisse, Kniebeschwerden oder muskuläre Probleme: Eine längere Verletzungspause ist nicht nur für jede Spielerin und jeden Spieler ärgerlich, sondern stellt auch viele Vereine vor Probleme. Aus diesem Grund bietet der Bayerische Fußball-Verband (BFV) ab 2019 in den sieben Fußball-Bezirken je zwei Schulungen zum Thema "Verletzungsprävention" an. In den knapp dreistündigen Veranstaltungen aus der BFV-Kampagne "Pro Amateurfußball" informieren Fachreferenten des BFV über Themen wie die körperliche Beanspruchung beim Fußball, Sportverletzungen und wie sich effektiv davor geschützt werden kann. Im Rahmen der Schulung können die Teilnehmer zudem bei praktischen Übungen Maßnahmen der Erstversorgung erlernen.

Eine Übersicht über alle Termine gibt es unter www.bfv.de/schulungstermine.

Anmeldungen sind über folgenden Link möglich: www.bit.ly/verletzungspraevention2019

Sollten Fragen zum Schulungsangebot "Verletzungsprävention" oder zu anderen Schulungsangeboten der Arbeitsgruppe "Bildungsangebote Theorie" bestehen, wenden Sie sich an den zuständigen BFV-Mitarbeiter Timmy Joe Schlesinger, Telefon: 089 542770-909, E-Mail: proamateur@bfv.de

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de