Header Image - 2018

"Bayern-Treffer"-Kandidat Tayfun Özdemir vom TSV Sonnefeld

Letzte Aktualisierung: 13. Februar 2018

klicken zum Vergrößern
Ist für den "Bayern-Treffer des Monats" nominiert: Tayfun Özdemir vom TSV Sonnefeld.

Eigentlich hätten es mehrere Tore von Tayfun Özdemir in dieser Hallensaison verdient gehabt, zum "Bayern-Treffer des Monats" Januar nominiert zu werden. Egal ob ein Volley mit dem schwachen linken Fuß aus spitzem Winkel oder ein schöner Hackentrick am Torwart vorbei - Özdemir hat alles im Repertoire. Geschafft hat es letztlich ein wuchtiger Schuss unter die Latte aus etwa 15 Metern. Beim 3:2-Sieg vom TSV 1862 Sonnefeld in der Gruppenrunde des Bezirksfinals um den Lotto Bayern Hallencup (Oberpfalz) gegen den SV Mitterteich egalisierte Tayfun Özdemir gleich zwei Mal: Den ersten Ausgleich erzielte er mit diesem "Sonntagsschuss". Özdemir kam in der eigenen Hälfte an den Ball, nahm Tempo auf, ließ mit einer Körpertäuschung den Gegenspieler stehen und zog ab. Der Ball schlug genau unter der Querlatte ein, der gegnerische Torhüter hatte keine Chance.

Zum Voting: Jetzt für Tayfun Özdemir abstimmen!

Steckbrief:

Name: Tayfun Özdemir
Spitzname: TaiTai
Alter: 28
Position: Offensives Mittelfeld
Verein: TSV Sonnefeld
bisherige Vereine: SpVgg Bayreuth, Vfl Frohnlach, DVV Coburg
Vorbild: Ronaldinho
größter Erfolg: Aufstieg in die Regionalliga mit Frohnlach

Darum sollte ich den "Bayern-Treffer des Monats" Januar gewinnen:
"Wenn ich schon einmal treffe wie Roberto Carlos, sollte das belohnt werden!"

Alle Infos zum "Bayern-Treffer"

VIDEO | Das Tor von Tayfun Özdemir (TSV Sonnefeld)

 




 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de