Header Image - 2018

Augsburg II: Trainer Reinhardt zurückgetreten

Letzte Aktualisierung: 16. Oktober 2018

klicken zum Vergrößern
Bei der Regionalliga Bayern-Mannschaft des FC Augsburg gibt es eine Veränderung auf der Trainerposition. Trainer und Ex-Profi Dominik Reinhardt, seit August 2017 im Amt, ist von seinem Posten zurückgetreten. "Die sportliche Entwicklung der Mannschaft in der bisherigen Saison entspricht nicht meinen Erwartungen. Ich habe mir viele Gedanken gemacht und bin letztlich zu dem Entschluss gekommen, den Weg frei zu machen, um dem jungen Team einen neuen Impuls zu ermöglichen", begründet Dominik Reinhardt seinen Schritt. Die Augsburger holten 15 Punkte aus 14 Spielen und rangieren nur wegen der besseren Tordifferenz nicht in der Abstiegszone.


Die Augsburger setzen bei der Nachfolge auf eine interne Lösung. Mit Alexander Frankenberger übernimmt zunächst der Cheftrainer Nachwuchs die U 21. Schon im Heimspiel am Freitag, 19 Uhr, im Rosenaustadion gegen den VfR Garching wird er auf der Trainerbank sitzen. Reinhardt soll in anderer Funktion im Verein bleiben

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de