Header Image - 2018

Buchbach: Bobenstetter fordert Punkte

Letzte Aktualisierung: 20. Juli 2018

klicken zum Vergrößern

Anton Bobenstetter, Trainer des Bayern-Regionalligisten TSV Buchbach, fordert für die Partie beim FC Augsburg II am heutigen Freitag, 19 Uhr, Punkte: "In Augsburg müssen wir unbedingt etwas mitnehmen, weil der eine Punkt gegen Aschaffenburg zum Saisonauftakt etwas zu wenig war" so Bobenstetter. Gegen Aufsteiger Viktoria Aschaffenburg gab es für den TSV ein 2:2. "Wir waren die bessere Mannschaft, leider sind es nicht drei Punkte geworden. Umso wichtiger ist es, dass wir in Augsburg nicht leer ausgehen", sagt Buchbachs Trainer.

Wieder zur Verfügung steht dem TSV in Augsburg Mittelstürmer Stefan Denk (28), der zuletzt gegen Aschaffenburg mit einer Gesichtsverletzung ausfiel. Auch Innenverteidiger Thomas Leberfinger (nach muskulären Problemen) und Angreifer Patrick Drofa (Grippe überstanden) stehen wieder im Kader. Ein Fragezeichen steht dagegen hinter dem Einsatz von Stürmer Thomas Breu, der an einer Muskelverhärtung laboriert. In der Begegnung gegen Aschaffenburg war es Breu, der in der zweiten Minute der Nachspielzeit für den Ausgleich sorgte.

 BFV/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de