Header Image - 2018

Burghausen: Buchner tritt auf Euphorie-Bremse

Letzte Aktualisierung: 31. Juli 2018

klicken zum Vergrößern

Bayern-Regionalligist SV Wacker Burghausen ist mit vier Siegen aus vier Spielen optimal in die neue Saison gestartet und führt nach dem 1:0-Erfolg beim SV Schalding-Heining, den in der Spitze 320.000 TV-Zuschauer beim Sender "Sport1" sahen, die Tabelle an.

"Das ist überraschend", sagt Wacker-Kapitän Christoph Buchner, der auf die Euphorie-Bremse tritt: "Es wäre vermessen zu glauben, dass wir jetzt langfristig da oben bleiben. Da gibt es Mannschaften, die ganz andere Ambitionen haben als wir."

Der Schlüssel zum Erfolg sei beim SV Wacker bisher die Defensive. "Wir stehen hinten sehr gut", so Buchner, der mit seinen Teamkollegen erst zwei Gegentore hinnehmen musste. Am Freitag, 19 Uhr, geht es für Burghausen mit der Begegnung gegen die noch punkt- und torlose SpVgg Oberfranken Bayreuth weiter.

BFV/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de