Header Image - 2018

Burghausen: Pause für Hofstetter und Richter

Letzte Aktualisierung: 19. August 2018

klicken zum Vergrößern

Daniel Hofstetter und Julian Richter vom Bayern-Regionalligisten SV Wacker Burghausen sind aktuell nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte. Bei Mannschaftskapitän Hofstetter haben sich die Rückenbeschwerden wieder verstärkt. Den 19-jährigen Offensivspieler Richter plagen muskuläre Probleme. Das Duo fehlte beim 1:2 gegen den SV Viktoria Aschaffenburg.

"Julien benötigte eine kleine Verschnaufpause", sagte Burghausens Trainer Wolfgang Schellenberg. "Gerade junge Spieler fallen schnell in ein Loch, wenn sie körperlich überbeansprucht werden. Wir wollen ihn auf gar keinen Fall verheizen, sondern mit einem Spieler, der eine wichtige Rolle bei uns spielt, verantwortungsbewusst umgehen."

Das nächste Pflichtspiel bestreitet der SV Wacker bereits am Dienstag, 18 Uhr. Dann ist der ehemalige Zweitligist in der zweiten Runde des Verbandspokals beim SV Erlbach zu Gast. Trainiert wird der benachbarte Landesligist vom ehemaligen Burghauser Torhüter Jens Kern.

 BFV/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de