Header Image - 2018

Rekordtorschütze Aleksandro Petrovic im Interview

Letzte Aktualisierung: 15. März 2018

klicken zum Vergrößern
Aleksandro Petrovic ist mit 54 Tore Rekord-Torschütze der Regionalliga Bayern.

Ecke, Kopfball - drin das Ding! Klingt gewöhnlich, war es aber nicht. Denn Aleksandro Petrovics Tor zum 2:0 gegen den SV Seligenporten war ein ganz besonderer Treffer: Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler in Diensten des Kultklubs TSV Buchbach netzte bereits zum 54. Mal in der Regionalliga Bayern ein - und ist damit nun alleiniger Rekord-Torschütze der bayerischen Amateur-Spitzenliga. Im Interview spricht Petrovic, der mit 190 Einsätzen zudem Rekord-Spieler der Regionalliga Bayern ist, über die aufgestellte Bestmarke und seinen großen Traum, den er sich mit dem TSV Buchbach noch erfüllen will.

Aleksandro, zunächst einmal natürlich herzlichen Glückwunsch zu deinem Rekordtor!

Aleksandro Petrovic: Vielen Dank! 54 Tore sind eine Hausnummer - da bin ich schon stolz, das geschafft zu haben.

Kannst du dich denn noch an dein erstes Tor erinnern, das du in der Regionalliga Bayern geschossen hast?

Petrovic: Puh, da muss ich nachdenken. Ich weiß, dass Markus Grübl das erste Tor für den TSV Buchbach in der Regionalliga geschossen hat. Das war beim 1:1 in Eltersdorf. Wann ich zum ersten Mal getroffen habe - keine Ahnung.

Das war am 28. September 2012 im Heimspiel gegen den TSV Rain/Lech. Per Elfmeter hast du damals zum zwischenzeitlichen 3:0 (Endstand: 5:2) getroffen.

Petrovic: Da kann ich mich ehrlich gesagt gar nicht mehr daran erinnern. Obwohl ich normalerweise schon ein ganz gutes Gedächtnis habe, was solche Dinge angeht. Das ist aber ja schon über fünf Jahre her (lacht).

An dein 54. Tor gegen den SV Seligenporten kannst du dich aber sicher noch erinnern. Hast du denn gleich realisiert, dass das ein besonderes Tor war?

Petrovic: Nein, habe ich nicht. Ich wusste zwar, dass ich mit Karl-Heinz Lappe gleichauf bin, aber in diesem Moment hat nur das Tor gezählt. Das war für uns ja schon ein wichtiges Spiel. Erst im Bus haben mich meine Mitspieler dann darauf angesprochen. Und dann haben sich auch einige Medien bei mir gemeldet. Unter anderem haben mir auch Christian Ortlepp und Nele Schenker von BFV.TV zu meinem Rekord gratuliert.

In der ewigen Torschützenliste hast du viele Verfolger. Danijel Majdancevic vom TSV 1860 Rosenheim hat 53 Mal getroffen, Markus Ziereis vom TSV 1860 München 51 Mal und dein Teamkollege Stefan Denk hat 46 Tore auf dem Konto. Hast du Bedenken, dass dein Torrekord bald gebrochen wird?

Petrovic: Das wird irgendwann sicher passieren - Rekorde sind schließlich auch dazu da, um gebrochen zu werden. Wenn ihn einer bricht, dann würde ich es aber natürlich meinem Teamkollegen Stefan Denk wünschen. Ich hoffe, dass die Löwen aufsteigen - dann kann mich Markus Ziereis vielleicht nicht mehr einholen. Bei Danijel könnte es aber schon bald eng werden. Er ist Stürmer und wird sicher noch das eine oder andere Tor machen. So lange ich noch aktiv Fußball spiele, werde ich aber versuchen, den Rekord zu verteidigen und vielleicht sogar auszubauen.

Jetzt bist du nicht nur Rekord-Spieler der Regionalliga Bayern, sondern auch Rekord-Torschütze. Welche Ziele hast du noch für die kommenden Jahre?

Petrovic: Zunächst einmal möchte ich natürlich gesund bleiben. Dieses Glück hatte ich bisher weitestgehend - da muss ich wirklich auf Holz klopfen. Sportlich ist es mein Ziel, mit dem TSV Buchbach weiterhin in der Regionalliga zu spielen und nicht abzusteigen. Außerdem ist es ein großer Traum von mir, mit Buchbach in den DFB-Pokal einzuziehen. Wenn mir das gelingt, dann hätte ich in meinen Augen alles erreicht, was man im Amateurbereich erreichen kann.

VIDEO | Aleksandro Petrovics Rekordtor im Video




Die ewige Torschützenliste der Regionalliga Bayern (Stand: 15. März 2018)

Aleksandro Petrovic* (TSV Buchbach) - 54 Tore
Karl-Heinz Lappe (FC Ingolstadt 04 II & FC Bayern München II) - 53 Tore
Danijel Majdancevic* (TSV 1860 Rosenheim) - 53 Tore
Dominik Stolz (SV Seligenporten & SpVgg Oberfranken Bayreuth) - 51 Tore
Markus Ziereis* (TSV 1860 München II, SSV Jahn Regensburg & TSV 1860 München) - 51 Tore
Christopher Bieber (FC Würzburger Kickers) - 51 Tore
Michael Pillmeier (SV Schalding-Heining) - 47 Tore
Vitalij Lux (FV Illertissen, 1. FC Nürnberg II & SpVgg Unterhaching) - 47 Tore
Stefan Denk* (TSV Buchbach) - 46 Tore
Ardian Morina (FV Illertissen) - 45 Tore
Steffen Krautschneider* (1. FC Schweinfurt 05) - 41 Tore
Ivan Knezevic* (TSV 1860 München II, 1. FC Nürnberg II & SpVgg Oberfranken Bayreuth) - 41 Tore
Nicolas Görtler* (FC Eintracht Bamberg & 1. FC Schweinfurt 05) - 41 Tore
Adam Jabiri* (FC Würzburger Kickers & 1. FC Schweinfurt 05) - 41 Tore
Marco Richter* (FC Augsburg II) - 41 Tore

Mit einem * markierte Spieler sind aktuell noch in der Regionalliga Bayern aktiv

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de