Header Image - 2018

FC Pipinsried: Pause für Markus Achatz

Letzte Aktualisierung: 16. August 2018

klicken zum Vergrößern

Bayern-Regionalligist FC Pipinsried wartet noch auf den ersten Saisonsieg. Nach der 1:3-Heimniederlage vom Mittwoch gegen den neuen Tabellenführer FC Bayern München II ist die Mannschaft von Trainer Fabian Hürzeler noch mehr unter Zugzwang geraten. Nach sechs Partien steht für Pipinsried erst ein Zähler zu Buche.

Am Samstag, ab 17 Uhr, trifft der Tabellenvorletzte aus Pipinsried auf den FV Illertissen. Neben dem defensiven Mittelfeldspieler Riccardo Basta, der gegen die Bayern die Gelb-Rote Karte gesehen hatte, fehlt auch Innenverteidiger Markus Achatz (Sprunggelenkverletzung).

BFV/mspw

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de