Header Image - 2018

Schweinfurt: Kling zu den Stuttgarter Kickers

Letzte Aktualisierung: 10. August 2018

klicken zum Vergrößern
Mittelfeldspieler Lukas Kling hat den 1. FC Schweinfurt 05 verlassen und wechselt zu den Stuttgarter Kickers.
Bayern-Regionalligist 1. FC Schweinfurt 05 hat sich von Lukas Kling getrennt. Der Mittelfeldspieler verlässt den Titelaspiranten und spielt künftig für die Stuttgarter Kickers in der Oberliga Baden-Württemberg. Kling gewann mit den "Schnüdeln" in der letzten Saison den bayerischen Verbandspokal (3:1 im Endspiel gegen die SpVg Oberfranken Bayreuth).

Der 28-Jährige war im letzten Sommer vom FV Illertissen nach Schweinfurt gewechselt und eigentlich als Leistungsträger für das Mittelfeld eingeplant. Verletzungsbedingt fiel er aber lange Zeit aus. Auch in der laufenden Spielzeit konnte sich Kling keinen Stammplatz erkämpfen. In der Partie beim VfR Garching (1:1) stand er zuletzt gar nicht im Kader. Lukas Kling absolvierte für Schweinfurt 18 Regionalliga- und zwei Verbandspokalspiele.

BFV/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de