Header Image - 2018

Nürnbergs U 21-Trainer Geyer nach Österreich

Letzte Aktualisierung: 29. Oktober 2018

klicken zum Vergrößern

Reiner Geyer ist nicht mehr Trainer der zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg in der Regionalliga Bayern. Der 54-Jährige übernimmt ab sofort die Position des Cheftrainers beim österreichischen Bundesligisten FC Admira Wacker Mödling. Bis zur Winterpause wird Fabian Adelmann, Co-Trainer der Profis, das Training der Nürnberger U 21 leiten.

Für Geyer geht damit sein zweites Engagement bei den Franken zu Ende. Er ging einst aus der eigenen Jugend hervor, spielte insgesamt zehn Jahre lang für den FCN und zählte 1985 zur Bundesliga-Aufstiegsmannschaft. Insgesamt absolvierte er 55 Erst- und 27-Zweitliga-Partien für den "Club". Seit 2017 war er Trainer der zweiten Mannschaft.

"Ich bin dankbar für die Zeit, die ich bei meinem Heimatverein verbringen durfte", so Geyer. "Ein besonderer Dank geht an die Spieler, mit denen ich arbeiten konnte, und an die Verantwortlichen."

Fabian Adelmann wird erstmals am Freitag (ab 19 Uhr) im Auswärtsspiel bei der U 23 des FC Augsburg an der Seitenlinie stehen. Mit 26 Punkten aus 17 Spielen belegen die Nürnberger in der Regionalliga Bayern den sechsten Tabellenplatz.

BFV/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de