Header Image - 2018

SV Oberhaindlfing/Abens weiht "Jahrhundertprojekt" ein!

Letzte Aktualisierung: 8. August 2018

klicken zum Vergrößern
SV Oberhaindlfing/Abens

SV Oberhaindlfing/Abens weiht "Jahrhundertprojekt" ein! 

Der Sportverein Oberhaindlfing lud am ersten Augustsonntag 2018 zur feierlichen Einweihung seiner neuen Sportanlage ein. 

Nachdem bereits im Sommer 2013 die Planungen begannen, konnte nach 2jähriger Bauzeit (Spatenstich 10. Juni 2016) das in die Jahre gekommene Sportheim saniert und ein neuer Trainingsplatz mit Bewässerungsanlage und Flutlicht errichtet werden.

"Im Sprint um das neue Spielfeld und unter den Klängen der Bayernhymne" segnete Pfarrer Stefan Rauscher nach dem Gottesdienst die Anlage; alle Mitglieder und Gäste im Zelt sowie die zahlreich erschienenen Ehrengäste aus Sport und Politik, u.a. Landrat Josef Hauner, Leiter der Staatskanzlei Dr. Florian Herrman, MdB Erich Irlstorfer und die Bürgermeister aus Wolfersdorf und Au sparten nicht mit Beifall.

klicken zum Vergrößern
SV Oberhaindlfing/Abens

Das neue Spielfeld kommt mit seinen Ausmaßen von 105 auf 68 Meter an Bundesligaformat heran, das bedeutet, so manche Akteure werden hier gute Sprintqualitäten und entsprechende Kondition benötigen. Neben diesem neuen zweiten Spielfeld verfügt der Verein nunmehr über ein komplett saniertes Sportheim mit vier Umkleideräumen samt Duschen, Schiedsrichterkabine, Sanitärräume, Erste Hilfe-, Geräte- sowie Heizungsraum.

Tatsächlich ist es den Vereinsverantwortlichen des SV Oberhaindlfing um ihren Vorsitzenden Stefan Holzmaier gelungen, alles rechtzeitig fertig zu stellen und dabei vor allem die kalkulierten Kosten einzuhalten. Ein lang gehegter Traum konnte Wirklichkeit werden - mit großzügiger Unterstützung der Gemeinden Wolfersdorf und Au i.d.H. , der Regierung von Oberbayern, des BLSV, zahlreicher Sponsoren, der örtlichen Firmen, den Unterstützern aus der Patenschaftsaktion sowie der vielen Mitglieder des Vereins und der umfangreichen Hilfe der örtlichen Bevölkerung.

klicken zum Vergrößern
SV Oberhaindlfing/Abens

Der Verein hat damit die Grundlagen geschaffen, auch in Zukunft weiterbestehen zu können und Erwachsenen, aber insbesondere Kindern und Jugendlichen einen sportlichen Ausgleich anbieten zu können. Somit stehen Werte wie Fairplay und Zusammengehörigkeit für eine lange Zeit weiter im Mittelpunkt. Der Verein hat gerade bei der rundum gelungenen Einweihungsfeier dies in besonderem Maße gezeigt.

Ludwig Schmidt, KSL

BILD 1: "Alle sind sie gekommen" - Ehre, wem Ehre gebührt! (v.l.n.r.) MdB Irlstorfer, Staatsminister Dr.Herrmann, Landrat Hauner, Vorstand Holzmaier, Kreisspielleiter Schmidt, 1. Bgm. Schmidt aus Wolfersdorf, Ehrenvorsitzender Sepp Schmid (sitzend), 3. Bgm. Linseisen aus Au i.d.H., der Vorsitzende der Patenschaftsaktion und Pfarrer Rauscher.

BILD 2: Übergabe eines Balles durch den Kreisspielleiter Donau/Isar Ludwig Schmidt (Mitte) an den Abteilungsleiter Werner Diemaier (links) und den Vorstand Stefan Holzmaier (rechts).

BILD 3: "Man versteht sich" über politische, sportliche und religiöse Bereiche hinweg!

  

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de