Header Image - 2019

BFV-U14-Juniorinnen beim DFB-Länderpokal

Letzte Aktualisierung: 2. Juni 2019

klicken zum Vergrößern
Nach je zwei Siegen und Niederlagen sprang am Ende Rang neun für die BFV-Auswahl raus.

Versöhnlicher Abschluss für die U14-Juniorinnen des BFV. Mit einem 2:0-Erfolg gegen die Mannschaft des Landesverbands Rheinland hat sich die BFV-Auswahl vom DFB-Länderpokal verabschiedet. Leonie Hain (15.) und Hanna Mairshofer (48.) schossen den Erfolg für die bayerischen Talente heraus, die in der Endabrechnung mit zwei Siegen und zwei Niederlagen den neunten Rang belegten.

Trainerin Sarah Romert zog ein gemischtes Fazit: "Wir sind froh, dass wir mit einem Sieg nach Hause fahren. Leider haben wir zwei nicht so gute Spiele absolviert. Das war sehr schade und die Mädchen waren schon sehr enttäuscht. In dem Alter sind Leistungsschwankungen aber normal und es ist gerade auch nach einem Rückstand schwer, wieder ins Spiel zu finden. Daraus können wir nur lernen."

Das Auftaktspiel hatte die BFV-Auswahl gegen Sachsen-Anhalt noch mit 5:0 gewonnen. An der Sportschule Duisburg-Wedau brachten Jule Löbenfelder (17.) und Marina Scholz (18.) die bayerischen U14-Juniorinnen in Führung. Leonie Hain erhöhte mit einem Doppelpack (29./34.) auf 4:0, ehe Hanna Mairshofer den Schlusspunkt auf den tollen Erfolg setzte (45.). Die zweite Partie verlor Bayern mit 0:5 gegen den Sieger aus Württemberg, im dritten Spiel siegte Westfalen mit 3:0 gegen Bayern.

Das Turnier wurde nach dem Hames-Modell gespielt. Das heißt, dass nach jedem der insgesamt vier Spieltage eine Tabelle ermittelt wurde, wobei sich im Folgeduell der Erstplatzierte gegen den zweiten der Tabelle, der Dritte gegen den Vierten usw. beweisen mussten. So hatten die jungen Talente die Möglichkeit, sich gegen ähnlich starke Gegner zu messen.

Kader der bayerischen U14-Juniorinnen

Bayer Lisa (ASV Fürth)
Beylich Giselle (JFG Speichersee 04)
Böhm Katharina (TSV Schwaben Augsburg)
Dehm Antonia (TSV 1861 Nördlingen)
Fohrer Leni (SK Lauf/Pegnitz)
Hein Leonie (SpVgg Oberfranken Bayreuth)
Klassert Sophia (SV Viktoria Aschaffenburg)
Lacher Matilda (SV Raigering)
Löbenfelder Jule (FC Eintracht Bamberg 2010)
Mairshofer Hanna (TSV Unterthürheim)
Reinwald Luise (TSV Ottobrunn)
Reiß Jessica (SV Wacker Burghausen)
Reutter Celine (DJK Don Bosco Bamberg)
Scholz Marina (DJK Ingolstadt)
Schwoerer Carlotta (SV Heimstetten)
Wolski Lea (TSV Kareth-Lappersdorf)

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de