Header Image - 2019

Zulassung zur Regionalliga Bayern

Letzte Aktualisierung: 25. Januar 2019

klicken zum Vergrößern

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat heute den drei bayerischen Drittligisten FC Würzburger Kickers, SpVgg Unterhaching und TSV 1860 München, allen aktuellen bayerischen Regionalligisten sowie den möglichen Aufsteigern der beiden Bayernligen Nord und Süd die Regionalliga-Bewerbungsunterlagen für die Saison 2019/20 zukommen lassen. Neben der sportlichen Qualifikation müssen die Vereine auch die Zulassungsvoraussetzungen des BFV erfüllen, um für die bayerische Amateur-Spitzenliga zugelassen zu werden. Bis zum 15. März (12 Uhr) müssen die Bewerbungsunterlagen der Regionalliga-Vereine beim BFV eingegangen sein, für die Bayernligisten und die bayerischen Drittligisten gilt eine Frist bis zum 12. April (12 Uhr). Voraussichtlich Mitte Mai erhalten die Klubs dann die Zulassungsbescheide. 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de