Header Image - 2019

Aubstadt verpflichtet Christopher Bieber

Letzte Aktualisierung: 21. Juni 2019

klicken zum Vergrößern
Christopher Bieber (2.v.l.) und Johannes Kraus (2.v.r.) sind neu beim Aufsteiger. Foto-Quelle: TSV Aubstadt

Regionalliga Bayern-Aufsteiger TSV Aubstadt setzt in der kommenden Spielzeit auch auf die Torjäger-Qualitäten von Christopher Bieber. Der Stürmer wechselt von der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz aus der Hessenliga zum TSV. Beim Liganeuling hat der 29-Jährige einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Bieber kennt die Regionalliga Bayern bereits. In 103 Partien für die Würzburger Kickers erzielte er 51 Tore. Außerdem stehen in seiner Vita 70 Drittliga-Partien (fünf Tore) und zwei Einsätze in der 2. Bundesliga für die Kickers und den Karlsruher SC.

"Ich habe schnell großes Bemühen der Aubstädter verspürt", so Bieber. "Ich will mich noch einmal in der Regionalliga beweisen und ich denke, dass ich in eine gute, homogene Mannschaft wechsle. Das Gesamtpaket mit meinem Wohnort Würzburg, meinem Studium, den Trainingsbedingungen, dem familiären Umfeld, der Mannschaft und den Funktionären gab schließlich den Ausschlag."

Neben Bieber hat der TSV Aubstadt auch Jannik Binder unter Vertrag genommen. Der Mittelfeldspieler kommt aus der U 19 des 1. FC Schweinfurt 05. Damit sind die Kaderplanungen nach Angaben des Aufsteigers vorerst abgeschlossen.

BFV/mspw

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de