Header Image - 2019

SpVgg Bayreuth: Knezevic und Wolf bleiben

Letzte Aktualisierung: 26. April 2019

klicken zum Vergrößern

Die "Dauerbrenner" Ivan Knezevic und Chris Wolf, die für den Bayern-Regionalligisten SpVgg Oberfranken Bayreuth bislang alle Spiele in dieser Saison absolvierten, haben ihre Verträge jeweils um ein weiteres Jahr verlängert. "Beide haben einen Schritt nach vorne gemacht und auch noch mehr Verantwortung übernommen", sagt sich der Sportliche Leiter Wolfgang Mahr über die beiden Leistungsträger. "Sie gehören zum Stamm der Mannschaft und sollen auch in Zukunft wichtige Rollen übernehmen."

Chris Wolf geht damit bereits in seine neunte Saison für die SpVgg Bayreuth. Der 28-jährige Rechtsverteidiger debütierte 2008 in der Bayernliga. Nach einem dreijährigen Intermezzo beim TSV 1860 München II kehrte er 2014 nach Bayreuth zurück. Der 25-jährige Angreifer Ivan Knezevic kam 2017 von der U 23 des 1. FC Nürnberg nach Bayreuth und hat in dieser Spielzeit bislang neun Tore erzielt.

Nach der Vertragsverlängerung mit den beiden Stammspielern besitzen aus dem aktuell 21 Mann starken Kader bereits 15 Spieler einen Vertrag für die kommende Saison.

BFV/mspw

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de