Header Image - 2019

FC Memmingen: Candy Decker hört auf

Letzte Aktualisierung: 5. April 2019

klicken zum Vergrößern

Während in der Regionalliga Bayern beim FC Memmingen das Trainerteam um Ex-Profi Uwe Wegmann als Chefcoach, Co-Trainer Kevin Siegfanz und Torwart-Trainer Michael Liebherr für die kommende Saison bereits steht, wird es bei der Reserve noch personelle Veränderungen geben. Neben dem spielenden Co-Trainer Eddy Weiler, der sich im Sommer dem TV Bad Grönenbach anschließen wird, hat auch U 21-Trainer Candy Decker seinen Abschied aus Memmingen verkündet.

Der 31-jährige ehemalige Mittelstürmer, der während seiner aktiven Laufbahn für den FCM in 131 Spielen 41 Tore erzielt hatte, war nach seinem früheren Karriere-Ende zunächst in die Jugendarbeit eingestiegen und betreute in den letzten zwei Jahren die zweite Mannschaft. Candy Decker will aus privaten Gründen sportlich in nächster Zeit etwas kürzertreten.

BFV/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de