Header Image - 2019

FC Pipinsried: Daniel Leugner im Anmarsch

Letzte Aktualisierung: 20. März 2019

klicken zum Vergrößern

Bayern-Regionalligist FC Pipinsried treibt die Kaderplanung für die kommende Spielzeit weiter voran. Nach Steffen Krautschneider (vom Ligakonkurrenten 1. FC Schweinfurt 05) wurde nun auch Daniel Leugner für die neue Saison verpflichtet. Der 23-jährige Mittelfeldspieler steht derzeit noch in Diensten des Bayernligisten SV Pullach und hat beim FC Pipinsried einen Vertag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben.

Leugner, der beim TSV 1860 München und später beim FC Augsburg fußballerisch ausgebildet wurde, befindet sich nach seinem Kreuzbandriss aktuell im Aufbautraining. "Daniel zählte beim SV Pullach in den letzten Jahren zu den tragenden Säulen und war maßgeblich daran beteiligt, dass die Mannschaft in der Bayernliga immer ganz vorne mitmischen konnte", sagt Pipinsrieds Manager Roman Plesche. "Er ist variabel einsetzbar und kann auf allen zentralen Positionen eingesetzt werden. Seine Verpflichtung ist ein wichtiger Baustein für unsere Zukunftsplanungen."

BFV/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de