Header Image - 2019

TSV 1860 Rosenheim setzt auf Kontinuität

Letzte Aktualisierung: 10. April 2019

klicken zum Vergrößern

Bayern-Regionalligist TSV 1860 Rosenheim setzt auf Kontinuität und hat die Verträge mit der Sportlichen Leitung als auch mit dem gesamten Trainerstab verlängert. Cheftrainer Thomas Kasparetti (neuer Vertrag bis 2021), sein Assistent Gerald Straßhofer (bis 2020) sowie Torwarttrainer Stefan Kotisch (bis 2021) haben trotz der noch ungewissen Ligazugehörigkeit allesamt ihre Kontrakte frühzeitig verlängert. "Es ist für uns eine Ehre, die Zusammenarbeit fortsetzen zu dürfen", sagt Cheftrainer Thomas Kasparetti, der erst im Januar die Nachfolge seines vorherigen "Chefs" Ognjen Zaric angetreten hatte, zur Vertragsverlängerung.

Außerdem konnte die Abteilungsleitung des TSV 1860 Rosenheim auch mit dem Sportlichen Leiter Hansjörg Kroneck eine Übereinkunft über eine weitere Zusammenarbeit erzielen. Seit Kontrakt wurde gleich um drei Jahre (bis 2022) ausgedehnt.

"Ich habe gleich um drei Jahre verlängert, weil ich überzeugt bin, dass wir weiter erfolgreich sein werden", so Kroneck: "Die aktuelle Situation ist zwar durchaus kritisch. Aber ich bin davon überzeugt, dass wir die schwierige Phase gemeinsam meistern und in der Liga bleiben werden."

BFV/mspw

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de