Header Image - 2019

25 Jahre Ehrenamt im Landesverband Bayern

Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2019

klicken zum Vergrößern
Spieler, Schiedsrichter, Funktionäre, Balljungen und Fans: Gemeinsam wurde vor dem Relegationsspiel in Unterweißenbrunn dem Ehrenamt und Allen, die Dieses mit ihrem Engagement ausfüllen gedankt.

Heustreu: Trotz Unwetter, Hagel, Starkregen und ähnliche Begleitumständen, hatten die vielen Helfer des TSV 1894 Heustreu alles im Griff. Die beiden Mannschaften fanden trotz Dauerregen auf den Quadratmeter gute Bedingungen zum Relegationsspiel um den Aufstieg der Kreisliga Rhön vor. Fast 800 Zuschauer bejubelten beide Mannschaften beim Einlaufen. Mittendrin dabei die Einlaufkinder mit dem Juniorenspielgruppenleiter Thomas Habermann.
Unter Begeisterung wurde das Banner ausgebreitet. Jubel kam auf, als sich die Akteure an der Mittellinie platzierten. Die Stadiondurchsage vom KEAB kam punktgenau:
Die Aktion Ehrenamt des Bayerischen Fußbandverbandes feiert in diesem Jahr ihr 25jähriges Bestehen. Gemeinsam mit den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in unseren über 4600 bayerischen Fußballvereinen blicken wir stolz auf eine großartige Bewegung. Schließlich läuft ohne Ehrenamt im Fußball nichts.
Vielen Dank, dass Ihr unseren Kids das Kicken beibringt, den Rasen mäht, Trikots, Hosen und Stutzen wascht, die Bälle aufpumpt, den Eintritt kassiert, die Bratwürste grillt und das Vereinsheim instand haltet. Bleib zusammen mit uns am Ball!
Wir wünschen ein friedliches und faires Saisonfinale, ohne Gewalt und Pyrotechnik.
Im Relegationsspiel siegte die DJK Wülfershausen mit 2:0 gegen den VfR Stadt Bischofsheim nach spannenden 90 Spielminuten.
So macht die schönste Nebensache der Welt einfach Spaß!
Text: Klaus Eisenmann
Bild: Thorsten Dietz - TSV 1894 Heustreu 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de