Header Image - 2019

FC Sand triumphiert im BauPokal-Finale

Letzte Aktualisierung: 23. Mai 2019

klicken zum Vergrößern
V.v.l.: H. Böhnert (Obermeister), die siegreichen Spieler des FC Sand und Peter Mantel (Juniorenspielgruppenleiter).

Der Wettergott meinte es am Baupokalfinaltag besonders gut und bescherte allen teilnehmenden Teams und ca. 250 Zuschauern wunderbares sonniges Fussballwetter. Im ersten Spiel standen sich die (SG) DJK-Rieden und die JFG Euland Region gegenüber. Beide Mannschaften zeigten bis zum Ende ein spannendes Spiel mit vielen Torchancen. Letztendlich trennte man sich 1:1 nach regulärer Spielzeit und das Elfmeterschießen konnte am Ende der (SG) SV-DJK Rieden mit 4:3 für sich entscheiden. Im Anschluss spielte der Favorit des Turniers gegen die (SG) TSV Grettstadt und setzte sich verdient mit 4:1 durch.

Beim Spiel um Platz 3 zwischen JFG Euland Region und (SG) TSV Grettstadt führte Grettstadt bereits
2:0 als die JFG Euland Region noch herankam und eine Minute vor Schluss zum Siegtreffer kam.

Im Endspiel war es anfangs eine klare Angelegenheit des FC Sand. Der Favorit lag bereits in der Halbzeit mit 4:0 vorne und machte sogar das 5:0, ehe der (SG) SV-DJK Rieden aufwachte und noch zum Anschlusstreffer kam. Mit dem FC Sand gab es einen hochverdienten Sieger. In der anschließenden Siegerehrung erhielt jede teilnehmende Mannschaft ihre T-Shirts von Juniorenspielgruppenleiter Peter Mantel.

Der Sieger bekam einen tollen Pokal und einen Satz Adidas Aufwärmshirts. Der bei der Siegerehrung anwesende Obermeister H. Böhnert überreichte dem Sieger noch ein Kuvert mit einem Geldbetrag für die Mannschaftskasse.

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de