Header Image - News-Archiv

Landesliga-Nachholspiele

Letzte Aktualisierung: 1. Mai 2018

klicken zum Vergrößern

In vier der fünf bayerischen Landesligen standen unter der Woche Nachholspiele auf dem Programm.

Abstiegskampf war das Motto der Nachholspiele in der Landesliga Nordost. Die SpVgg Selbitz hat durch das 1:0 beim Baiersdorfer SV nahezu alle Abstiegssorgen ad acta legen können, dafür aber die der Gastgeber vergrößert. Der Baiersdorfer SV hat auf dem ersten Nichtabstiegsplatz nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den ASV Veitsbronn-Siegelsdorf, der seine Nachholpartie 3:2 in Mitterteich gewann und nun, drei Spiele vor Schluss, das rettende Ufer in Sichtweite hat. Der SV Friesen fuhr daheim zwar keine drei Punkte gegen den Abstieg ein, trotzte aber dem 1. SC Feucht ein 0:0 ab. Für die Gäste ein herber Dämpfer im Kampf um Platz zwei.

Liveticker, Ergebnisse und Tabelle der Landesliga Nordost

Keine Sieger gab es in den beiden Kellerduellen der Landesliga Mitte. Der SC Ettmannsdorf verpasste es beim 2:2 gegen den bereits abgestiegenen 1. FC Schwarzenfeld seine Ausgangsposition im Kampf um den direkten Klassenerhalt zu verbessern, der SV Neukirchen b. Hl. Blut und der FC Tegernheim verpassten beim 1:1 jeweils den erhofften Big Point, um sich von den Abstiegsrelegationsplätzen abzusetzen. Im dritten Nachholspiel wahrte der FC Sturm Hauzenberg durch ein 2:0 in Bad Abbach seine Aufstiegschancen.

Liveticker, Ergebnisse und Tabelle der Landesliga Mitte

Nach dem 0:1 beim SV Mering in einem der drei Nachholspiele der Landesliga Südwest gehen bei Schlusslicht TV Bad Grönenbach langsam die Landesliga-Lichter aus. Bei drei noch ausstehenden Spielen beträgt der Rückstand der Grönenbacher auf die Relegationsplätze sechs Punkte. Im zweiten Nachholspiel schob sich der FC Stätzling durch ein 1:0 im direkten Duell an den SC Olching auf dem ersten Nichtabstiegsplatz heran, der zwar fünf Punkte Vorsprung hat, den erhofften Jubel zum Klassenerhalt aber verschieben musste. Der FV Illertissen II fertigte die SpVgg Kaufbeuren 4:0 ab und darf weiter vom Aufstieg träumen.

Liveticker, Ergebnisse und Tabelle der Landesliga Südwest

Mit vier Nachholspielen wurde die Tabelle der Landesliga Südost bereinigt. Dabei schlug der TSV Neuried den SV Manching auf dessen Platz 2:1 und tauschte mit ihm die Plätze und dieser Tausch hat es in sich, stand Neuried vor dem Spiel schließlich auf einem direkten Abstiegsplatz, Manching auf einem Abstiegsrelegationsplatz. Zudem hat die SpVgg Landshut Schlusslicht Aiglsbach wohl den Todesstoß versetzt. Die "Spiele" gewann 2:0 beim TV, der nun sechs Punkte Rückstand auf die Relegationsplätze hat - bei drei noch ausstehenden Spielen.

Liveticker, Ergebnisse und Tabelle der Landesliga Südost

 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de