Header Image - News-Archiv

15. Spieltag der Landesliga Mitte und Nachholpartien in den Staffeln Nordwest, Nordost, Südwest und Südost

Letzte Aktualisierung: 3. Oktober 2017

klicken zum Vergrößern

Die Landesliga Mitte spielt am Tag der Deutschen Einheit den 15. Spieltag, während in den anderen vier bayerischen Staffeln Nachholpartien auf dem Programm stehen.

Alles zu den Landesligen

Der SSV Jahn Regensburg II hat die Tabellenführung in der Landesliga Mitte am 15. Spieltag verteidigt. Die Oberpfälzer setzten sich beim SV Etzenricht (9.) knapp mit 1:0 durch. Den entscheidenden Treffer erzielte Andreas Kalteis in der 73. Minute. Aber auch die Verfolger konnten ihre Partien gewinnen - und zwar deutlich. Der Tabellenzweite TSV Waldkirchen setzte sich gegen den SV Fortuna Regensburg mit 5:2 durch. Arber Morina brachte die Gäste zwar zunächst per Blitzstart in Front (4.), aber Martin Krieg (12./35.) und Matthias Karlsdorfer (16.) drehten die Partie. Mahir Hadziresic brachte die Oberpfälzer zwar noch vor dem Seitenwechsel nochmals heran (38.), ehe erneut Karlsdorfer (66.) und Tobias Krenn (71.) die letzten Zweifel am Sieg der Gastgeber beseitigten. Ebenfalls in Rückstand geriet der drittplatzierte FC Sturm Hauzenberg beim 1. FC Schwarzenfeld. Sebastian Bauer (16.) brachte das Schlusslicht zunächst in Front. Aber Dominik Mazenberger (24.), Severin Hinz (33.) sowie Patrick Rott per Doppelpack (41./79.) drehten die Partie zugunsten der Passauer und machten den 4:1-Erfolg perfekt.

Liveticker, Ergebnisse und Tabelle der Landesliga Mitte

Im Nachholspiel der Landesliga Nordwest unterlag die DJK Schwebenried/Schwemmelsbach gegen TuS Feuchtwangen 0:1. In der Staffel Südost feierte der SE Freising einen 3:1-Sieg gegen TuS Geretsried. Das Abstiegsduell zwischen dem ASV Veitsbronn-Siegelsdorf und dem SV Mitterteich in der Landesliga Nordost wurde abgesagt. In der Landesliga Südwest trennten sich der TSV Aindling und der SV Cosmos Aystetten im Nachholspiel 2:2.

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de