Header Image - News-Archiv

Landesligen: 21. und 22. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 25. November 2018

An diesem Wochenende rollt nur noch in vier in der fünf Landesligen der Ball, denn die Teams aus der Nordwest-Staffel haben sich bereits eine Woche vor allen anderen Landesligisten in die Winterpause verabschiedet. Nach den zwei Freitagsspielen verteidigte Südost-Tabellenführer Wasserburg die Tabellenspitze und baute seinen Vorsprung dank eines Patzers von Verfolger Freising auf zwei Punkte aus. Zudem bleibt auch der SV Donaustauf (Landesliga Mitte) weiter auf Meisterschaftskurs, während Neuried im Südosten erneut verlor und jetzt im Nachholspiel gegen Traunstein die letzte Chance hat, noch vor der Winterpause den ersten Saisonsieg einzufahren.

Alles zu den Landesligen

Mit einem 3:0 in Moosinning hat Landesliga-Südost-Tabellenführer Wasserburg seinen Spitzenplatz verteidigt, zumal die bis dato punktgleichen Freisinger nicht über ein 0:0 beim TSV Bogen hinauskamen. Der Sensationsaufsteiger hat nach Saisonsieg 16 nun zwei Punkte Vorsprung auf Freising und kann beruhigt in die Winterpause gehen. Zudem nutzte auch Deisenhofen den Freisinger Patzer und verkürzte durch das 2:1 gegen Erlbach den Rückstand auf Rang zwei auf sechs Punkte. Keine Bewegung gab es in der Tabelle auf den unteren Plätzen. Schlusslicht Neuried kassierte nicht nur die 17. Saisonniederlage, sondern beim 0:5 in Pfarrkirchen mal wieder die höchste Niederlage des Spieltags. Pfarrkirchen baute seinen Vorsprung auf die Abstiegszone durch den Sieg auf vier Punkte aus.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Landesliga Südost 

VIDEO: FC Moosinning - TSV 1880 Wasserburg


In der Landesliga Mitte verabschiedet sich Tabellenführer Donaustauf mit dem 17. Saisonsieg in die Winterpause. 4:1 gewann der SV beim TSV Bad Abbach. Es war zugleich der höchste Sieg in den vier Samstagsspielen der Mitte-Staffel. Am Sonntag zog Verfolger ASV Cham nach und verkürzte wieder auf zwei Punkte Rückstand. Der ASV gewann 2:1 beim SC Ettmannsdorf und hatte dabei auch das Glück auf seiner Seite. Nach einem 0:1 zur Pause glich Michal Hvezda in der 64. Spielminute zunächst aus. Der Siegtreffer fiel dann aber erst in der dritten Minute der Nachspielzeit durch Johannes Bierlmeier. Das zweite Sonntagsspiel endete etwas überraschend 3:0 für den ASV Burglengenfeld gegen Fortuna Regensburg, die dadurch Rang drei an den 1. FC Bad Kötzting abgeben musste.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Landesliga Mitte

In der Landesliga Nordost ist der FC Eintracht Bamberg neuer Spitzenreiter. Bamberg gewann am letzten Spieltag vor der Winterpause daheim 1:0 gegen den TSV Kornburg, profitierte allerdings auch von der Spielabsetzung der Partie Mitterteich gegen den bisherigen Spitzenreiter Neudrossenfeld. Der 1. FC Lichtenfels entschied das Verfolgerduell gegen Herzogenaurach deutlich mit 4:1 für sich. Den Spieltag eröffneten am Freitagabend die SG Quelle Fürth und der SC 04 Schwabach. Bis zur 74. Spielminute stand es 0:0, dann drehten die Gäste auf und erzielten in neun Minuten drei Treffer. Durch den mittlerweile achten Auswärtssieg im zehnten Spiel hält Schwabach Kontakt zu den Spitzenteams. Am Sonntag setzte es für Schlusslicht Sonnefeld die 19. Niederlage im 22. Spiel. 2:5 hieß es am Ende zuhause gegen den SV Memmelsdorf.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Landesliga Nordost

VIDEO: SV Mitterteich - TSV Neudrossenfeld


In der Landesliga Südwest bleibt Landsberg auf Meisterschaftskurs. Der TSV gewann 2:0 in Kempten und schraubte sein Punktekonto hoch auf 49. Manuel Detmar mit dem Pausenpfiff und Andreas Fülla in der 88. Spielminute trafen für den Favoriten. Verfolger SC Olching dagegen ließ beim 1:1 zuhause gegen den SV Egg a.d. Günz zwei Punkte liegen und verlor in der Schlussphase auch noch Maximilian Lutter mit Gelb-Rot. Den Patzer nutzte Türkspor Augsburg am Sonntag prompt aus. Türkspor gewann 3:1 gegen Garmisch-Partenkirchen und kletterte sogar bis auf Rang zwei. Das allerdings nur, da das Spiel des bis dato zweitplatzierten VfR Neuburg/Donau beim abgeschlagenen Schlusslicht SC Oberweikertshofen der Witterung zum Opfer fiel.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Landesliga Südwest 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de