Header Image - News-Archiv

Landesligen: 30. / 34. Spieltag

Letzte Aktualisierung: 18. Mai 2019

In den fünf Landesligen sind alle Entscheidungen gefallen. Meisterschaft, Jubel sowie Tränen und die Hoffnung, in der Relegation entweder den Aufstieg noch nachzuholen oder den Klassenerhalt (Die Relegation auf Verbandsebene) zu sichern.

In der Landesliga Nordost hat der FC Eintracht Bamberg die Rückkehr in die Bayernliga perfekt gemacht. Bamberg gewann beim Baierdorfer SV 3:0 und rettete so seinen Ein-Punkt-Vorsprung vor dem 1. SC Feucht (4:0 gegen Kornburg) über die Ziellinie. Schlusslicht Sonnefeld verabschiedete sich mit einem 0:0 gegen den FC Vorwärts Röslau aus der Landesliga, der FC Coburg der Baiersdorfer SV und die SpVgg Selbitz kämpfen in der anstehenden Relegation um den Klassenerhalt.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Landesliga Nordost

LIVESTREAM: Baiersdorfer SV gegen FC Eintracht Bamberg 2010


In der Landesliga Nordwest gab es am letzten Spieltag keine nennenswerten Verschiebungen mehr in der Tabelle. Der TSV Karlburg hatte die Meisterschaft schon vorzeitig gesichert und der FC Viktoria Kahl verteidigte mit einem 3:1 gegen den ASV Rimpar den Aufstiegsrelegationsplatz vor der TG Höchberg (2:0 beim SV Euerbach/Kützberg). Am Tabellenende war schon vor dem letzten Spieltag alles klar. Schlusslicht SC Aufkirchen verabschiedete sich immerhin mit einem 5:3-Heimsieg gegen den 1. FC Geesdorf aus der Liga. Der SV Erlenbach/Main geht in die Abstiegsrelegation, muss sich aber gegenüber dem 3:6 beim TSV Unterpleichfeld steigern, soll es noch mit dem verspäteten Klassenerhalt klappen.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Landesliga Nordwest

In der Landesliga Südost stand alles im Zeichen eines spannenden Abstiegskampfes, während an der Tabellenspitze mit dem TSV Wasserburg der Meister bereits frühzeitig feststand und der FC Deisenhofen souverän durch ein 2:0 beim ASV Dachau den Aufstiegsrelegationsplatz sicherte. Im Kampf um den Klassenerhalt lieferten sich die punktgleichen TuS Pfarrkirchen, SB Chiemgau Traunstein und SB DJK Rosenheim ein Fernduell. Und am Ende blieb alles wie es war, denn alle drei Teams spielten Remis. Durch die direken Duell sind jetzt die beiden "Sportbünde" gerettet, Pfarrkirchen muss zusammen mit dem FC Moosinning und dem ASCK Simbach/Inn in die Saison-Verlängerung. Der TSV Neuried stand bereits seit einigen Spieltagen als Absteiger fest.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Landesliga Südost

Der letzte Spieltag der Landesliga Mitte hatte nahezu nur noch Freundschaftsspiel-Charakter, denn die Entscheidungen über Meisterschaft, Abstieg und Relegationsplätze standen bereits vorher fest. Meister SV Donaustauf hat im Saisonfinale noch einmal einen rausgehauen und daheim den SV Neukirchen b. HL. Blut mit 7:1 abgefertigt. Der zweitplatzierte ASV Cham gewann das Spitzenspiel gegen den Dritten, SpVgg SV Weiden, 4:1 und tankte Selbstbewusstsein vor den Aufstiegsspielen in der Relegation zur Bayernliga. Schlusslicht Hutthurm kassierte zum Abschied noch einmal eine deftige 1:5-Heimniederlage gegen den VfB Bach/Donau, der zusammen mit den SV Etzenricht und der SpVgg Pfreimd in die Abstiegsrelegation muss.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Landesliga Mitte

In der Landesliga Südwest hat die SpVgg Kaufbeuren ihre letzte Chance genutzt und hat durch den 3:1-Heimsieg gegen den feststehenden Meister TSV Landsberg noch das rettende Ufer erreicht. Der Sieg hievte die Spielvereinigung vorbei am SV Cosmos Aystetten (2:9 beim FV Illertissen II) und dem BCF Wolfratshausen (1:1 beim SV Egg a.d. Günz) auf Rang 14. Für Wolfratshausen ging es genau in die andere Richtung und jetzt muss der BCF zusammen mit Aystetten und dem 1. FC Garmisch-Partenkirchen in der Relegation um den Klassenerhalt kämpfen. Vizemeister Türkspor Augsburg tankte beim 3:1 beim SC Olching Selbstbewusstsein für die anstehende Aufstiegsrelegation. Schlusslicht SC Oberweikertshofen ging zum Abschied noch einmal mit einem 0:8 daheim gegen die Memminger Reserve baden.

Tabelle, Ergebnisse und Ansetzungen der Landesliga Südwest

LIVESTREAM: SV Egg a.d. Günz gegen BCF Wolfratshausen


 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de