Header Image - News-Archiv

Regionalliga Bayern: Offizieller Startschuss für die Saison 2018/19

Letzte Aktualisierung: 12. Juli 2018

klicken zum Vergrößern
Mit einem gemeinsamen Gruppenfoto kurz vor Anpfiff unterstützen alle Regionalliga-Vertreter die EURO 2024-Bewerbungskampagne "UNITED BY FOOTBALL" des DFB.

Vorhang auf für die Regionalliga Bayern: Im Eichstätter Liqui-Moly-Stadion hat der Bayerische Fußball-Verband (BFV) gemeinsam mit Vertretern aller 18 Klubs die Saison 2018/2019 mit einem stimmungsvollen Rahmenprogramm offiziell eröffnet. Im Vorfeld des Auftaktspiels zwischen dem VfB Eichstätt und dem FC Bayern München II liefen Vertreter aller 18 bayerischen Regionalligisten unter dem Applaus der Zuschauer mit Patenkindern in den jeweiligen Vereinstrikots ins Stadion ein und machten damit die Lust auf 34 Spieltage Amateur-Spitzenfußball!

Erfolgsmodell Regionalliga Bayern

"Die Regionalliga Bayern ist ein absolutes Erfolgsmodell - gerade weil sie gleichzeitig sowohl kleinen Amateurklubs wie dem VfB Eichstätt als auch ambitionierten Vereinen mit Profistrukturen wie Bayern II eine gemeinsame sportliche Heimat bietet. Der VfB Eichstätt hat im Vorjahr als Aufsteiger eindrucksvoll gezeigt, was die vermeintlich Kleinen zu leisten im Stande sind. Der FC Bayern München II zählt auch in diesem Jahr sicherlich wieder zum Favoritenkreis. Ich bin sehr gespannt, wie sich das Team unter der Leitung von Holger Seitz schlagen wird, der seine Klasse als Trainer ja nicht nur im Nachwuchsbereich des Rekordmeisters bereits eindrucksvoll nachgewiesen hat, sondern auch in seiner Zeit als Verbandstrainer des BFV", erklärte BFV-Präsident Rainer Koch.

Gemeinsam für die EURO 2024

Mit einem gemeinsamen Gruppenfoto kurz vor Anpfiff unterstützen alle Regionalliga-Vertreter die EURO 2024-Bewerbungskampagne "UNITED BY FOOTBALL" des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Alle Infos zur EURO-Bewerbung und wie jeder einzelne Fußballfan mithelfen kann, die UEFA EURO 2024 nach Deutschland zu holen, gibt es auf www.bfv.de/unitedbyfootball und unter www.united-by-football.de.

Zusammenfassung auf www.bfv.tv

SPORT1 überträgt die Partie live im Free-TV, eine Zusammenfassung mit den Toren und Höhepunkten ist ab Freitagmorgen auf www.bfv.tv zu sehen. Am Sonntag präsentiert Moderator Christian Ortlepp in der ersten Ausgabe von "BFV.TV - Das Bayerische Fußballmagazin" nach der Sommerpause ab 20 Uhr dann "Alle Spiele und alle Tore" des Auftakt-Spieltags der Regionalliga Bayern.

Mit der kostenlosen BFV-App können Fußballfans das Eröffnungsspiel auch am Liveticker mitfiebern. 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2018 BFV.de