Header Image - 2013

DFB-Stützpunkttrainer/innen am BFV-NLZ Gundelfingen gesucht

Letzte Aktualisierung: 18. Dezember 2013

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) sucht in Kooperation mit dem Bayerischen Fußball-Verband (BFV) und dem FC Gundelfingen zwei neue Honorartrainer/innen (nebenberuflich) für den DFB-Stützpunkt Gundelfingen und das BFV-Nachwuchsleistungszentrum des FC Gundelfingen.

Die Einstellung ist zum 01.02.2014 vorgesehen.

Einstellungsvoraussetzungen sind die Fußballtrainer A- oder B-Lizenz (in Ausnahmefällen auch C-Lizenz Leistungsfußball, wenn die B-Lizenz schnellstmöglich erworben werden kann) sowie Erfahrungen als Trainer im Kinder- und Jugendfußball. Sportwissenschaftliche und/oder pädagogische Kompetenzen sind ebenfalls wünschenswert.
 
Unter Leitung des zuständigen DFB-Koordinators Oskar Kretzinger sind Sie als einer von vier Honorartrainern für die organisatorische und sportpraktische Umsetzung des DFB-Talentförderprogramms am DFB-Stützpunkt Gundelfingen verantwortlich. Dazu gehören u.a. die Vorbereitung und Leitung der Trainingseinheiten (D- und C-Jugend), die in der Regel montags stattfinden sowie die Durchführung von Sichtungen bei Vereinsspielen und Turnieren im Einzugsgebiet des DFB-Stützpunktes. Darüber hinaus betreuen Sie als hauptverantwortlicher Cheftrainer eine Jugendmannschaft im Altersbereich U12 bis U17 des BFV-Nachwuchsleistungszentrums des FC Gundelfingen im Trainings- und Wettspielbetrieb.

Wir erwarten neben der fachlichen Qualifikation höchste Motivation für die sportliche Arbeit mit jungen Talenten, pädagogische Qualitäten, Geduld, Zielstrebigkeit und Teamfähigkeit, fußballerisches Eigenkönnen, körperliche Fitness und gelebte Begeisterung für den Fußballsport.

Ihre aussagekräftige Bewerbung, inklusive sportlichem und beruflichem Werdegang, richten Sie bitte bis spätestens 15. Januar 2014 per E-Mail an: oskar.kretzinger@dfb-talenfoerderung.de.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de