Header Image - Leistungscamps
Erste Woche bereits ausgebucht
Die Ferien sinnvoll nutzen und an seinen eigenen Fähigkeiten arbeiten - das ist die Intention der BFV-Leistungscamps in Finsterau (Bezirk Niederbayern / Landkreis Freyung-Grafenau). Bereits seit vielen Jahren bietet der Bayerische Fußball-Verband mit den ostbayerischen DFB-Stützpunkten Fußballcamps auf Leistungsbasis an. Auch in diesem Jahr finden diese lehrreichen Talentfördercamps wieder statt. In den Pfingstferien werden Toptrainer der Region Ostbayern unter der Federführung des ostbayerischen DFB-Koordinators Michael Köllner (Regensburg) intensiv, detailorientiert und individuell mit den Spielern und Spielerinnen arbeiten, um deren Fußballspiel in allen Facetten zu verbessern.
Die erste Woche (ausschließlich für den Jahrgang 1997) ist bereits mehr als ausgebucht. In der zweiten Woche vom 29. Mai bis 03. Juni 2010 (Jahrgänge 1993 bis 1999) sind noch einige wenige Plätze frei. Wer sich anmelden will muss sich sputen. Weitere Informationen sind unter http://ferien.bfv.de/erhältlich oder bei Herrn Stefan Strunz (Tel: 089/54277066).

In den Pfingstferien  2010  werden in Ostbayern für alle talentierten Spieler und Spielerinnen wieder zwei Leistungscamps der Talentförderung des Deutschen Fußball-Bundes und des Bayerischen Fußball-Verbandes angeboten.
Die Camps finden vom   23.- 28. Mai 2009 (Jahrgänge 97 -98 / Schwerpunkt Jg 97) bzw.  29. Mai - 03.  Juni 2009 (Jahrgänge 93 -98) im Feriendorf Finsterau statt und stehen eindeutig unter dem Aspekt der individuellen Weiterentwicklung. Sie bauen auf den Inhalten des DFB-Stützpunkttrainings auf und sind für die Spieler(innen) aufgrund der Trainingshäufigkeit innerhalb einer Woche auch wesentlich lernintensiver.
Beide Leistungscamps stehen unter der Leitung von zwei ausgebildeten Fußballlehrern. Michael Köllner ist seit 2002 beim Deutschen Fußball-Bund als DFB-Koordinator für Ostbayern eingesetzt und war vor einigen Jahren Co-Trainer der U15-Nationalmannschaft, ehe er verantwortlich für verschiedene Bayerische Auswahlmannschaften als Cheftrainer tätig war. Günter Brandl ist Regionalauswahltrainer und war früher als Zweitliga-Trainer beim SSV Jahn Regensburg tätig.
Darüber hinaus bringt Thomas Brunner - ebenfalls Fußball-Lehrer -  ein Ex-Bundesligaspieler seine Erfahrungen in die Leistungscamps ein. Der U21-Weltmeister von 1981 bestritt über dreihundert Bundesligapartien für den 1. FC Nürnberg und war jahrelang Co-Trainer an der Seite von Klaus Augenthaler beim Club. Darüber hinaus werden  ausschließlich Trainer der Regionalauswahl Ostbayern, aus den BFV-Nachwuchsleistungszentren Regensburg und Weiden und aus den ostbayerischen DFB-Stützpunkten vor Ort sein mit der absoluten Schwerpunktsetzung der individuellen Förderung des einzelnen Spielers.

Der Weg in den Spitzensport hat natürlich in einer gewissen Weise auch mit dem Faktor Glück bzw. Zufall zu tun. Aber dennoch ist der Erfolg planbar. Nur die Arbeit und die Freude am Üben muss der Spieler selber in sich tragen.
Die ostbayerischen Leistungscamps haben  vor einem Jahr ihr "Zuhause" gewechselt. In Finsterau (Landkreis Freyung-Grafenau) werden die Spieler(innen) hervorragende Bedingungen vorfinden. Die umfangreich renovierte Unterkunft mit einem riesigen Außenbereich (u.a. eigenes Freibad, Beachvolleyballplatz, sehr gut gepflegten Rasenplatz, eigene nutzbare Halle) wird alles Erdenkliche bieten die Spieler(innen) optimal inhaltlich auszubilden. Der Ball und die technische Ausbildung wird nahezu rund um die Uhr die Spieler "beschäftigen". Das Sportgelände in Finsterau ist der höchstgelegene Sportplatz der Bundesrepublik Deutschland (1085 Meter).
Aufgrund der sehr guten Erfahrungen aus den Vorjahren sind die Camps auf verschiedene Jahrgänge eingerichtet worden. Das Ziel ist es für alle  leistungswilligen Spieler  ein zusätzliches freiwilliges Angebot zu schaffen, stark leistungsorientiert und nach Inhalten der  Ausbildungskonzeption de s DFB-Talentförderprogramms zu trainieren.
Weitere Infos zu den Veranstaltungen unter http://ferien.bfv.de/ oder bei DFB-Koordinator Michael Köllner (E-Mail: michael.koellner@dfb-talentfoerderung.de / Mobil: 0175/5238412 oder Festnetz 0941/26095910)

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de