Header Image - Werner-von-Siemens-Gymasium & Albert-Schweitzer-Realschule in Regensburg

Ziele

klicken zum Vergrößern

Das wöchentliche Stützpunkttraining der Schule ist zum einen Ergänzung und Erweiterung des DFB-Stützpunktprogramms, zum anderen eine Ausdehnung der Fördermaßnahmen auf Spieler, die nicht am Talentförderprogramm des DFB teilnehmen können. Damit wird eine breitere Basis bei der Talentförderung geschaffen und die Zusammenarbeit zwischen Schule, Verein und Verband optimiert.

Durch die Einbeziehung qualifizierter Trainer sollen attraktive und anspruchsvolle Trainingseinheiten angeboten werden, die dazu beitragen, den Schülern Spaß und Freude am Fußball zu vermitteln. Darüber hinaus wird eine zusätzliche leistungssportliche Förderung regionaler Talente angestrebt.

Ablauf

klicken zum Vergrößern

In insgesamt vier Wochenstunden werden die talentiertesten Fußballer der Schulen, die zuvor hinsichtlich relevanter Sichtungskriterien ausgewählt wurden, intensiv im technischen und taktischen Bereich geschult. Dabei trainieren die Kinder in zwei Trainingsgruppen, die alters- und leistungsgemäß getrennt sind: Die Gruppe 1 (5. Klassen) trainierte im Schuljahr 2009/10 jeden Dienstag von 15.00 - 16.30 Uhr, die Gruppe 2 (6. - 7. Klassen) jeden Mittwoch von 15.00 - 16.30 Uhr.

Umsetzung

klicken zum Vergrößern

Bei der Umsetzung des Projekts hat sich die Festsetzung bestimmter Trainingstage und unterschiedlicher Trainingsgruppen bewährt. Diese Trainingsgruppen werden von jeweils zwei bis drei Trainern betreut, die sich intensiv der individuellen Förderung der Spieler widmen.

Die Koordination und Gestaltung der Trainingseinheiten erfolgt in Absprache mit den Stützpunktleitern, die jede Einheit leiten. Dabei wird der Rahmentrainingsplan der DFB-Talentförderung als Grundlage der Trainingsplanung herangezogen. Die Co-Trainer helfen unentgeltlich am Schulstützpunkt mit und kommen alle zwei Wochen zum Einsatz.


 

Erfolge

Größte Erfolge sind neben mehreren Stadt- und Bezirksmeistertiteln der Gewinn der nordbayerischen Meisterschaft 2009 und 2005 in den WK III und IV sowie der jeweils 3. Platz unter 650 Schulen auf Bayernebene ebenfalls in den WK III und IV. Weiterhin qualifizierte man sich 2006 für das Finale im Talentwettbewerb in München.

In der WK III konnte das Werner-von-Siemens-Gymnasium 2004 den 2. Platz im Nordbayernfinale erreichen. Außerdem konnten sich bereits mehrere Schüler und eine Schülerin des Schulstützpunktes für die Bayernauswahl bzw. für die Regionalauswahl Ostbayern qualifizieren. Ein Spieler schaffte sogar den Sprung in den Kader der U 18-Nationalmannschaft.

Weiterentwicklung

Mit der Albert-Schweitzer-Realschule konnte ein kompetenter Partner gewonnen werden, der ein qualifiziertes Leistungstraining für Fußball anbietet. Die Einbeziehung talentierter Schüler der Hans-Herrmann-Hauptschule war ein weiterer wichtiger Schritt. 

Diese Kooperation wurde im Schuljahr 2009/10 auf einen weiteren Schulstützpunkt  ausgeweitet, der insgesamt drei Schulen umfasst (Realschule Obertraubling, Realschule Neutraubling und Gymnasium Neutraubling). Mit diesem Stützpunkt werden sowohl Trainingspläne, als auch Trainingszeiten koordiniert und regelmäßig Vergleichsspiele organisiert.

Somit kann eine schulartübergreifende und flächendeckende Förderung der Fußballtalente im Raum Regensburg angeboten werden. Sinnvolle Kooperationsmaßnahmen mit den Schulleitern und den Lehrern der Partnerschulen sollen dazu beitragen, dass die Sportler Schule und Leistungssport so gut wie möglich miteinander vereinbaren können.

Übergreifendes Ziel ist somit die ganzheitliche Förderung der jungen Sportler. Die regionalen Leistungsvereine sollen in Zukunft junge Fußballer in ihren Reihen haben, die durch die enge Kooperation Schule, Verband und Verein bestens ausgebildet werden. Die Nachwuchsförderung in Regensburg soll somit Schritt für Schritt optimiert werden und soll sich durch ihren ganzheitlichen Anspruch deutlich von anderen Projekten unterscheiden

Zusätzliche Informationen zum Stützpunktprojekt Fußball  gibt es unter der Internetadresse http://www.siemensgymnasium.de/.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de