Header Image - Freizeitturniere

Auch abseits des Ligaspielbetriebs rollt in Bayern regelmäßig der Ball. Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) bietet allen Fußballbegeisterten und aktiven Kickern ein vielfältiges Freizeitangebot. Natürlich wird auch hier um Siege und Pokale gefightet, der Spaß steht jedoch an oberster Stelle. Egal, ob Firmen-Team oder Bolzplatz-Clique - bei den Turnieren für Frauen und Herren gibt es gibt keine Beschränkungen. Ein gültiger Spielerpass oder eine Mitgliedschaft beim BFV sind nicht erforderlich.

Gespielt wird auf Kleinfeld. Jede Mannschaft besteht aus fünf Feldspielern und einem Torwart. Maximal zwölf Akteure können pro Team gemeldet werden. Die Spielzeit beträgt 1 x 15 Minuten. Beim Herren-Turnier sind auch gemischte Mannschaften (Frauen und Männer) möglich. Auf die drei bestplatzierten Teams warten zwölf Tiro Shoe Bags, ein Liga-Ball sowie ein Match-Ball - jeweils von adidas.

Turniere 2017:

Sonntag, 30. Juli - München Neuried

BFV-Freizeitturniere feiern Premiere auf der Fußballiade
Ab 03:40 min: Die Premiere
 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de