Header Image - A-Junioren-Pokal

Bayerischer A-Junioren-Pokal 2018

Neuer Bayerischer A-Junioren-Pokalsieger ist der 1. FC Nürnberg. Die Club-Talente setzten sich beim großen Landesfinal-Turnier im Endspiel gegen den FC Ismaning 4:0 durch und sind damit für den DFB-Junioren-Vereinspokal 2018/19 qualifiziert (Bericht).

Ergebnisse Landesfinale 2018

Die Bayerischen A-Junioren-Pokalsieger

2001: SV Viktoria Aschaffenburg
2002: FC Augsburg
2003: FC Memmingen
2004: TSV Eintracht Bamberg
2005: 1. FC Nürnberg
2006: TSV 1860 München
2007: TSV 1860 München
2008: 1. FC Nürnberg
2009: FC Augsburg
2010: SpVgg Greuther Fürth
2011: 1. FC Nürnberg
2012: 1. FC Nürnberg
2013: SV Wacker Burghausen
2014: TSV 1860 München
2015: SpVgg Greuther Fürth
2016: FC Ingolstadt 04
2017: FC Ingolstadt 04
2018: 1. FC Nürnberg

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de