Header Image - Bayerische FUTSAL-Meisterschaft (bis 2013)
Zur Hallensaison 2013/14 wurde in Bayern bei den offiziellen Bayerischen Hallenwettkämpfen der Parallelbetrieb von klassischem Hallenfußball mit Bande und Futsal zusammengeführt. Seitdem gibt es nur noch die Bayerische Hallenmeisterschaft, bei der Futsal gespielt wird (einzige offizielle FIFA-Hallenfußballvariante).

Bayerische FUTSAL-Meisterschaft der Herren 2013

klicken zum Vergrößern
Der VfR EM Foret ist Bayerischer Futsal-Meister der Herren 2013.

Der VfR EM Foret ist neuer Bayerischer Futsal-Meister der Herren. Bei der siebten Auflage des Turniers in der Mehrzweckhalle in Mitterteich besiegten die Schwaben im Finale den SV Burgweinting 4:0. Damit beerbt die Mannschaft von Spielertrainer Baykul Gürlek den SV DJK Kolbermoor. "Wir haben es seit zwei Jahren versucht, sind aber die letzten beiden Male jeweils im Halbfinale gescheitert. Aber alle guten Dinge sind drei. Ich bin stolz auf meine Mannschaft, sie hat es sich verdient", freute sich Gürlek über den Titel bei der 7. Bayerischen Futsal-Meisterschaft.

Bericht

Tabellen der Vorrundengruppen 2013

 Gruppe A  Gruppe B
 1. VfR EM Foret                                  13:2-Tore, 7 Punkte  1. SV Burgweinting             12:8-Tore, 6 Punkte
 2. Tb St. Johannis 1888 Nürnberg        9:3-Tore, 7 Punkte  2. FC Gerolfing                      9:6-Tore, 6 Punkte
 3. FV 1920 Karlstadt                           10:9-Tore, 3 Punkte  3. Türk Gücü Deggendorf     6:6-Tore, 6 Punkte
 4. SV Pechbrunn-Groschlattengrün     1:19-Tore, 0 Punkte  4. ASV Wunsiedel                7:14-Tore, 0 Punkte

Spielplan 2013

 Spiel  Uhrzeit  Begegnung  Ergebnisse
 Vorrunde      
 1  10.30 Uhr  SV Pechbrunn-Groschlattengrün - FV 1920 Karlstadt  1:5
 2  10.55 Uhr  Tb St. Johannis 1888 Nürnberg - VfR EM Foret  0:0
 3  11.20 Uhr  ASV Wunsiedel - FC Gerolfing  1:4
 4  11.45 Uhr  SV Burgweinting - Türk Gücü Deggendorf  1:2
 5  12.10 Uhr  VfR EM Foret - FV 1920 Karlstadt  3:2
 6  12.35 Uhr  Tb St. Johannis 1888 Nürnberg - SV Pechbrunn-Groschlattengrün  4:0
 7  13.00 Uhr  Türk Gücü Deggendorf - FC Gerolfing  1:3
 8  13.25 Uhr  SV Burgweinting - ASV Wunsiedel  7:4
 9  13.50 Uhr  SV Pechbrunn-Groschlattengrün - VfR EM Foret  0:10
 10  14.15 Uhr  FV 1920 Karlstadt - Tb St. Johannis 1888 Nürnberg  3:5
 11  14.40 Uhr  ASV Wunsiedel - Türk Gücü Deggendorf  2:3
 12  15.05 Uhr  FC Gerolfing - SV Burgweinting  2:4
 Halbfinale      
 13  15.30 Uhr  VfR EM Foret - FC Gerolfing  4:1
 14  16.00 Uhr  SV Burgweinting - Tb St. Johannis 1888 Nürnberg  3:1
 Finale      
 15  16.45 Uhr  VfR EM Foret - SV Burgweinting  4:0

Bayerische FUTSAL-Meisterschaft der Herren 2012

klicken zum Vergrößern
Der Bayerische FUTSAL-Meister der Herren 2012: SV DJK Kolbermoor.

Der bayerische FUTSAL-Meister der Herren 2012 heißt SV DJK Kolbermoor. Die Oberbayern setzten sich in einem packenden Finale mit 6:5 nach Sechsmeterschießen gegen die SpVgg Osterhofen-Altenmarkt durch und sicherten sich so den begehrten Hallentitel. Über 300 Zuschauer in der voll besetzten Dreifachsporthalle am Veit-Höser-Gymnasium in Bogen sahen ein Endspiel, dass an Spannung kaum zu überbieten war: Mit zwei Freistoßtoren in der letzten Minute der regulären Spielzeit retteten sich die Niederbayern zwar noch in das Sechsmeterschießen, mussten sich dort aber knapp geschlagen geben.

Bericht

Bayerische FUTSAL-Meisterschaft der Herren 2011

klicken zum Vergrößern
Erneut FUTSAL-Meister der Herren: Die FC Bayern Kickers Nürnberg.

Auch 2011 heißt der Bayerische FUTSAL-Meister der Herren FC Bayern Kickers Nürnberg. Der Bezirksligist wurde seiner Favoritenrolle gerecht und zeigte sich vor 350 begeisterten Zuschauern in der Neusäßer Eichenwaldhalle am Ende nervenstark.

Bericht

 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de