Header Image - Husqvarna

Husqvarna Forst- und Gartengeräte: Innovation trifft auf Leidenschaft

Vor über 25 Jahren brachte Husqvarna den weltweit ersten kommerziellen Mähroboter auf den Markt und ist seitdem weltweit führend in diesem Marktsegment. Husqvarna Automower® Mähroboter pflegen heute nicht nur zahlreiche Privatgärten, sondern auch das Grün von Profi-Fußballplätzen der ersten und zweiten Bundesliga, sowie regionalen Clubs. Seit jeher sind wir als Pionier in der Branche bekannt. Unser neustes Modell, ein Allrad-Mähroboter, mäht sogar auf Steigungen von bis zu 70%. Neben einer hervorragenden Rasenqualität, die selbst Profis aus den höchsten Ligen überzeugen, sind Konnektivität, Sprachsteuerung und zahlreiche Sicherheitsfeatures selbstverständlich.
Mit dem Husqvarna Mähroboter Modell Automower® 550 lassen sich große Rasenflächen, wie Sportplätze von Fußballvereinen, komplett automatisch und ohne personellen Aufwand pflegen. Die autonomen Geräte übernehmen auf dem Rasenplatz die Arbeit und sorgen für optimale Verhältnisse: es fällt kein Schnittgut an und die Verdichtung des Rasens wird durch das geringe Gewicht des Automower® auf ein Minimum reduziert. Die Mähzeiten des Automower® sind individuell programmierbar, so dass der Spiel- und Trainingsbetrieb wie gewohnt durchgeführt werden. Durch das innovative Mähsystem und den nachhaltigen Akku-Antrieb sind die Automower® mit einer maximalen Lautstärke von nur 60 dB außerdem sehr leise.
Doch Husqvarna steht nicht nur für Mähroboter: Als Marke der Husqvarna Group, einem der weltweit größten Hersteller von Forst- und Gartengeräten, bieten wir seit 330 Jahren ausgereifte, innovative Produktlösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden. Mit Husqvarna schon jetzt auf Technologien von morgen vertrauen: Ready when you are.
Erfahren Sie mehr und kontaktieren Sie den Husqvarna Händler in Ihrer Nähe: www.husqvarna.de/händlersuche
 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de