Header Image - Vereinssuche
212 Kreisklasse 2
Spielklasse: Herren / Kreisklasse / Kreis Zugspitze
Staffel-ID: 310036
Spielleiter: Anton Lechermann | Email senden


212 Kreisklasse 2
Staffel-ID: 310036   Spiel:177 Bayern
Spielklasse: Kreisklasse http://www.bfv.de
Spielinfo Spielverlauf Teamvergleich Videos&News Liveticker
scroll left Vorheriges Spiel scroll up Spiele / Spielplan Nächstes Spiel scroll right
FF Geretsried
Weiter zur Vereinsseite von FF Geretsried.
result
(1 : 0)
Sonntag, 02.06.2019, 15:00 Uhr
k.A.
Sportplatz Robert-Schumann-Weg, Platz 1
Rasenplatz, 100 Zuschauer
Spielnummer 177
TSV Irschenberg
Weiter zur Vereinsseite von TSV Irschenberg.
Videos Spielbericht
Spielbericht | 02.06.2019 | 18:14

Sieben Partien ohne Sieg: TSV Irschenberg setzt Negativtrend fort

    212 Kreisklasse 2: FF Geretsried – TSV Irschenberg, 3:1 (1:0), Geretsried

    Der FF Geretsried erfüllte die letzte Pflichtaufgabe und gewann wenig überraschend gegen den TSV Irschenberg mit 3:1. Der TSV Irschenberg erlitt gegen den FF Geretsried erwartungsgemäß eine Niederlage. Das Hinspiel beider Teams war 3:1 für den FF Geretsried geendet.

    100 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für das Heimteam schlägt – bejubelten in der 15. Minute den Treffer von Marcel Ludsteck zum 1:0. Weitere Tore gab es bis zum Pausenpfiff nicht und so ging es mit der Führung der Mannschaft von Coach Gerhard Chvalina in die Kabine. Beim TSV Irschenberg kam zu Beginn der zweiten Hälfte Severin Rummel für Maximilian Moczia in die Partie. Matthias Pazdzierny machte in der 49. Minute das 2:0 des FF Geretsried perfekt. Lukas Spindeldreher war es, der in der 60. Minute den Ball im Tor des FF Geretsried unterbrachte. Per Elfmeter erhöhte Pazdzierny in der 79. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer – 3:1 für den FF Geretsried. Zum Schluss feierte der FF Geretsried einen dreifachen Punktgewinn gegen den TSV Irschenberg.

    Die erfolgreiche Spielzeit vom FF Geretsried zeigt sich am Tabellenbild: Der FF Geretsried belegt im Endklassement einen Aufstiegsplatz und spielt im kommenden Jahr eine Liga höher. Die Verteidigung des FF Geretsried stellte viele Gegner vor eine große Herausforderung. Nur 38 Gegentreffer in der ganzen Saison sprechen eine deutliche Sprache. Der FF Geretsried zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen. Für den FF Geretsried lief in dieser Spielzeit nahezu alles nach Plan, wie die Statistik von 14 Siegen, sieben Remis und nur fünf Pleiten eindrucksvoll belegt.

    Nach allen 26 Spielen steht der TSV Irschenberg auf dem 14. Tabellenplatz. Gefahr strahlte der Angriff des Gastes in dieser Saison mitnichten aus. Zu lediglich 24 Treffern kam die Elf von Coach Christian Pralas. Mit der Leistung der letzten Spiele wird das Schlusslicht so unzufrieden wie mit dem gesamten Saisonverlauf sein. Ein Punkt aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz. Für den TSV Irschenberg geht ein desolates Fußballjahr zu Ende, in dem lediglich zwei Siege und drei Remis geholt wurden. 21-mal gab es für den TSV Irschenberg überhaupt nichts zu ernten.

    Nachrichten aus Bayern

    Vereine für Russland-Austausch gesucht


    16.07.2019 | 16:27

    Bayernliga Nord: Vorschau 2. Spieltag


    16.07.2019 | 16:30

    Untersuchung kann Leben retten


    17.07.2019 | 08:29

     

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

    © 2019 BFV.de