Header Image - Vereinssuche
212 Kreisklasse 2
Spielklasse: Herren / Kreisklasse / Kreis Zugspitze
Staffel-ID: 310036
Spielleiter: Anton Lechermann | Email senden


212 Kreisklasse 2
Staffel-ID: 310036   Spiel:179 Bayern
Spielklasse: Kreisklasse http://www.bfv.de
Spielinfo Spielverlauf Teamvergleich Videos&News Liveticker
scroll left Vorheriges Spiel scroll up Spiele / Spielplan Nächstes Spiel scroll right
TSV Bad Wiessee
Weiter zur Vereinsseite von TSV Bad Wiessee.
result
(1 : 0)
Sonntag, 02.06.2019, 15:00 Uhr
Felix Wolf
Sportanlage Bad Wiessee, Kunstrasen
Kunstrasenplatz, 50 Zuschauer
Spielnummer 179
SC Wörnsmühl
Weiter zur Vereinsseite von SC Wörnsmühl.
Videos Spielbericht
Spielbericht | 02.06.2019 | 18:15

SC Wörnsmühl patzt bei TSV Bad Wiessee

    212 Kreisklasse 2: TSV Bad Wiessee – SC Wörnsmühl, 2:0 (1:0), Bad Wiessee

    Ist der SC Wörnsmühl zum Saisonende müde geworden? Zumindest setzte sich der Gast überraschenderweise im letzten Saisonspiel nicht gegen den TSV Bad Wiessee durch und verlor mit 0:2. Dem TSV Bad Wiessee gelang ein Husarenstreich, indem dem Favoriten eine Niederlage beigebracht wurde. Das Hinspiel gegen den Gastgeber hatte der SC Wörnsmühl für sich entschieden und einen 3:0-Sieg gefeiert.

    Jan Welker musste nach nur 18 Minuten vom Platz, für ihn spielte Benedikt Hoess weiter. Der Halbzeitpfiff rückte bereits näher, als Wolfgang Wagner auf einmal zuschlug. Vor 50 Zuschauern besorgte der Angreifer das 1:0 für den TSV Bad Wiessee. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich die Mannschaft von Jürgen Welker, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Mit einem Wechsel – Maximilian Hahn kam für Matthias Gritsch – startete der TSV Bad Wiessee in Durchgang zwei. Zum Seitenwechsel ersetzte Markus Nowotny vom SC Wörnsmühl seinen Teamkameraden Anian Kraushofer. Der TSV Bad Wiessee baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Welker in der 91. Minute traf. Am Schluss fuhr der TSV Bad Wiessee gegen den SC Wörnsmühl auf eigenem Platz einen Sieg ein.

    Auch wenn sich der TSV Bad Wiessee in dieser Saison den Klassenerhalt sicherte, berauschend liest sich die Bilanz von fünf Siegen, einem Unentschieden und 20 Niederlagen nicht. Sattelfest war die Defensive des TSV Bad Wiessee in dieser Saison beileibe nicht. Und da auch der Angriff nicht in Schwung kam, steht der TSV Bad Wiessee zum Ende der Spielzeit mit einem tristen Torverhältnis von 34:63 da. Der TSV Bad Wiessee absolvierte eine dürftige Spielzeit, an deren Ende der Abstieg steht.

    Die Saisonbilanz des SC Wörnsmühl ist erfreulich, was zwölf Siege, zehn Remis und lediglich vier Niederlagen nachhaltig belegen. Die Elf von Josef Riedl zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte acht Punkte aus den letzten fünf Spielen. Die Abwehr des SC Wörnsmühl glich in dieser Saison einem Bollwerk. Mit 33 Gegentoren kassierte kein Team der 212 Kreisklasse 2 weniger Treffer als der SC Wörnsmühl. Das große Potential des SC Wörnsmühl blitzte in dieser Spielzeit häufig auf. Bringt man Konstanz in die Leistungen, wird im kommenden Fußballjahr mit dem SC Wörnsmühl zu rechnen sein.

    Nachrichten aus Bayern

    Mit ODDSET den FCN live erleben


    15.07.2019 | 14:31

    TSV Buchbach: Kapitän Maxi Hain fraglich


    15.07.2019 | 10:00

    Kaufland Soccer Cup: Gruppen fix


    10.07.2019 | 16:49

     

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

    © 2019 BFV.de