Header Image - Regionalliga Bayern
Regionalliga Bayern

Seit Juli 2012 ist die "Regionalliga Bayern" die neue bayerische Amateur-Spitzenliga. Hier duellieren sich die Top-Talente der bayerischen Lizenzvereine mit den Spielern bayerischer Traditionsklubs und klassischer Amateurvereine.

Die "Regionalliga Bayern" in youtube und auf Twitter

Zusätzlich zu den bestehenden Info-Plattformen bietet der Bayerische Fußball-Verband den Fußballfans für die Regionalliga Bayern exklusiv einen offiziellen Twitter- und youtube-Kanal an. Via Twitter gibt es sofort nach Spielschluss die Ergebnisse, Hintergrundinfos, Kurzmeldungen und Wissenswertes rund um die neue Amateur-Spitzenliga für Zwischendurch! Im youtube-Kanal gibt es regelmäßig allerhand Kurioses und echte Amateurfußball-Schmankerl.

Zum offiziellen Regionalliga Bayern-Twitter-Kanal

Zum offiziellen Regionalliga Bayern-youtube-Kanal

Einzigartig: Doppelte Siegchancen

In der Regionalliga Bayern geht es nicht  nur um Meisterschaftspunkte für eine Qualifikation zur Aufstiegsrunde zur 3. Liga sondern für alle bayerischen Amateurmannschaften auch um den offiziellen Titel "Bayerischer Amateurmeister". Die am Ende der Saison bestplatzierte Amateurmannschaft fährt den Titel ein und wird mit einem lukrativen Startplatz in der 1. DFB-Pokal-Hauptrunde belohnt. Nicht zuletzt für die Fußballfans heißt es also: doppelte Spannung!

FCA II: Reinthaler feiert Comeback

23.10.2017

Mittelfeldspieler nach auskuriertem Kreubandriss erstmals seit März wieder im Einsatz
alles lesen
Koch über Reform der Aufstiegsrelegation

23.10.2017

BFV-Präsident gibt im Sport1-Interview einen Überblick über die aktuell diskutierten Modelle
alles lesen
Regionalliga: Neuer TV-Rekord

23.10.2017

Im Schnitt 650.000 Zuschauer verfolgen Münchner Stadtderby im Free-TV auf Sport1
alles lesen
"BFV.TV" - Das Wochenend-Programm

22.10.2017

"Fußballmagazin" zeigt ab sofort die Tore und Highlights des 17. Regionalliga-Spieltags
alles lesen
Regionalliga: Löwen unterliegen im Derby

22.10.2017

Bayern München II setzt sich beim Spitzenreiter mit 1:0 durch
alles lesen
Münchner Stadtderby live auf SPORT1

22.10.2017

Münchner Fernsehsender zeigt 1860 München gegen Bayern II ab 14.55 Uhr live im Free-TV
alles lesen
Regionalliga Bayern
Staffel-ID: 310008   Spiel:067 Bayern
Spielklasse: Regionalliga Bayern http://www.bfv.de
Spielinfo Spielverlauf Teamvergleich Videos Liveticker
scroll left Vorheriges Spiel scroll up Spiele / Spielplan Nächstes Spiel scroll right
TSV 1860 München
result
(3 : 0)
Donnerstag, 17.08.2017, 19:00 Uhr
Stadion a. d. Grünwalder Straße
Rasenplatz, 12.200 Zuschauer
Spielnummer 67
FV Illertissen
Schiedsrichter:
1. Assistent:
2. Assistent:
Florian Badstübner
Dr. Sven Laumer
Markus Hertlein
Adresse: Stadion a. d. Grünwalder Straße  |  Grünwalder Str. 4  |  81547 München
address
Route:
Startaufstellung
keeper Marco Hiller 1 21 Janik Schilder keeper
captain Felix Weber 4 4 Manuel Strahler captain
player goalgoalsubstitution home Sascha Mölders 9 5 Fabian Rupp player
player goalsubstitution home Timo Martin Gebhart 10 8 Marco Hahn player
player goal Christian Köppel 11 9 Marvin Weiss player
player Daniel Wein 17 16 Daniel Lang player
player Nico Karger 18 18 Nicolas Jann substition guest player
player substitution home Nicholas Helmbrecht 23 20 Pedro Allgaier yellow card player
player goal Kilian Jakob 26 23 Sebastian Enderle player
player Lino Tempelmann 28 24 Alexander Nollenberger substition guest player
player Phillipp Steinhart 36 29 Moritz Nebel player
Ersatzbank
keeper Alexander Strobl 37 37 Felix Kielkopf keeper
substitute substitution home Eric Weeger 2 3 Yannick Glessing substitute
substitute substitution home Nicolas Andermatt 5 6 Justus Riederle substitute
substitute Jan Mauersberger 6 12 Maurice Strobel substition guest substitute
substitute Aaron Berzel 22 14 Rafael Gouveia Rodrigues substitute
substitute substitution home Markus Ziereis 24 15 Simon Walter substitute
substitute Felix Bachschmid 33 26 Furkan Akaydin substition guest substitute
Trainer
Bierofka, Daniel Aracic, Ilija
toggle legend Zeichenerklärung
 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de