Header Image - Regionalliga Bayern
Regionalliga Bayern

Seit Juli 2012 ist die "Regionalliga Bayern" die neue bayerische Amateur-Spitzenliga. Hier duellieren sich die Top-Talente der bayerischen Lizenzvereine mit den Spielern bayerischer Traditionsklubs und klassischer Amateurvereine.

Die "Regionalliga Bayern" in youtube und auf Twitter

Zusätzlich zu den bestehenden Info-Plattformen bietet der Bayerische Fußball-Verband den Fußballfans für die Regionalliga Bayern exklusiv einen offiziellen Twitter- und youtube-Kanal an. Via Twitter gibt es sofort nach Spielschluss die Ergebnisse, Hintergrundinfos, Kurzmeldungen und Wissenswertes rund um die neue Amateur-Spitzenliga für Zwischendurch! Im youtube-Kanal gibt es regelmäßig allerhand Kurioses und echte Amateurfußball-Schmankerl.

Zum offiziellen Regionalliga Bayern-Twitter-Kanal

Zum offiziellen Regionalliga Bayern-youtube-Kanal

Einzigartig: Doppelte Siegchancen

In der Regionalliga Bayern geht es nicht  nur um Meisterschaftspunkte für eine Qualifikation zur Aufstiegsrunde zur 3. Liga sondern für alle bayerischen Amateurmannschaften auch um den offiziellen Titel "Bayerischer Amateurmeister". Die am Ende der Saison bestplatzierte Amateurmannschaft fährt den Titel ein und wird mit einem lukrativen Startplatz in der 1. DFB-Pokal-Hauptrunde belohnt. Nicht zuletzt für die Fußballfans heißt es also: doppelte Spannung!

Landeshauptstadt gegen gallisches Dorf

19.11.2017

SPORT1 überträgt den Münchner Revancheversuch am Montag (20.05 Uhr) live im Free-TV
alles lesen
"BFV.TV" - Das Wochenend-Programm

19.11.2017

"Fußballmagazin" zeigt heute ab 20 Uhr die Tore und Highlights des 22. Regionalliga-Spieltags
alles lesen
Regionalliga Bayern: Siege für Verfolger

18.11.2017

Nürnberg II schlägt Eichstätt - Ingolstadt II feiert Kantersieg gegen Bayreuth
alles lesen
Bald 15.000 Fans im Grünwalder Stadion

15.11.2017

Die Stadt München gibt ab der Saison 2018/19 die Westkurve frei
alles lesen
"BFV.TV" - Das Wochenend-Programm

12.11.2017

Im Video: "Fußballmagazin" zeigt ab sofort die Tore und Highlights des 21. Regionalliga-Spieltags
alles lesen
Löwen gehen in Burghausen baden

12.11.2017

Im Video: 1860 München unterliegt Burghausen - Torspektakel zwischen Nürnberg II und Rosenheim
alles lesen
Regionalliga Bayern
Staffel-ID: 310008   Spiel:209 Bayern
Spielklasse: Regionalliga Bayern http://www.bfv.de
Spielinfo Spielverlauf Teamvergleich Videos Liveticker
scroll left Vorheriges Spiel scroll up Spiele / Spielplan Nächstes Spiel scroll right
1. FC Nürnberg II
result
(4 : 2)
Samstag, 11.11.2017, 14:00 Uhr
Sportpark Valznerweiher, Platz 8, Max-Morlock-Platz
Rasenplatz, 150 Zuschauer
Spielnummer 209
TSV 1860 Rosenheim
Schiedsrichter:
1. Assistent:
2. Assistent:
Marco Achmüller
Philipp Götz
Marius Heerwagen
Adresse: Sportpark Valznerweiher, Platz 8, Max-Morlock-Platz  |  Valznerweiherstr. 200  |  90480 Nürnberg
address
Route:
Startaufstellung
keeper Nikola Vasilj 22 30 Mario Stockenreiter keeper
player Andreas Knipfer 2 4 Pius Krätschmer player
player Julian Scheffler 3 5 Georg Lenz player
captain Christoph Wallner 4 6 Maximilian Höhensteiger player
player goalgoalgoalsubstitution home Maximilian Krauß 7 8 Maximilian Mayerl player
player goalgoalsubstitution home Manuel Feil 8 11 Danijel Majdancevic goal player
player Erik Engelhardt 9 12 Markus Einsiedler substition guest player
player substitution home Robin Heußer 12 17 Robert Köhler player
player Simon Rhein 18 24 Matthias Heiß substition guestyellow card captain
player goal Philipp Hercher 19 32 Markus Hartl substition guest player
player David Domej 21 45 Michael Denz goal player
Ersatzbank
keeper Axel Hofmann 31 80 Robert Mayer keeper
substitute Vincent Boesen 10 7 Korbinian Linner substition guest substitute
substitute substitution home Cihangir Özlokman 11 18 Bruno Ferreira Goncalves substitute
substitute substitution home Philipp Harlass 13 21 Christoph Funkenhauser substitute
substitute Johannes Pex 14 22 Michael Wallner substitute
substitute substitution home Issaka Mouhaman 16 23 Johannes Zottl yellow cardsubstition guest substitute
61 Fatih Eminoglu substition guest substitute
Trainer
Geyer, Reiner Strobl, Tobias
toggle legend Zeichenerklärung
 
Spitzenvereine
© 2017 BFV.de