Header Image - 2018

Bayreuth holt Kiakos aus Würzburg

Letzte Aktualisierung: 24. Juni 2018

klicken zum Vergrößern
Ioannis Kiakos (l.) verstärkt die Offensivabteilung der SpVgg Oberfranken Bayreuth. Foto: SpVgg Bayreuth

Regionalligist SpVgg Oberfranken Bayreuth verstärkt die Offensive. Für die neue Saison haben die Oberfranken Ioannis Kiakos aus der Reserve des Drittligisten FC Würzburger Kickers verpflichtet. Der 20-jährige Grieche hatte zuletzt im Testspiel gegen die SpVgg Bayern Hof die Verantwortlichen überzeugt. "Ioannis ist technisch beschlagen und schnell, kann im Zentrum und auf dem Flügel eingesetzt werden", erklärt Bayreuths Trainer Josef Albersinger die Verpflichtung. In der letzten Saison erzielte Kiakos in der Bayernliga zehn Tore in seinen 31 Einsätzen. "Er will in der Regionalliga den nächsten Schritt machen. Wir wollen ihm diese Chance bieten und ich bin mir sicher, dass er die nutzen wird", so Albersinger weiter. 

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de