Header Image - 2018

SpVgg Bayreuth: Trainerwechsel bei U 23

Letzte Aktualisierung: 21. Oktober 2018

Bei der U 23 des Bayern-Regionalligisten SpVgg Oberfranken Bayreuth hat der bisherige Cheftrainer Michael Regn aus beruflichen Gründen seinen sofortigen Rücktritt bekannt gegeben. Für Regn übernimmt Florian Wurster, Co-Trainer der Regionalligamannschaft. Bereits von Juli 2012 bis August 2016 hatte Wurster die Bayreuther U 23 als Cheftrainer betreut.

Regn (41) sagt zu seinem Rücktritt: "Der Verein liegt mir am Herzen und die Arbeit hat mir Spaß gemacht. Ich musste aber erkennen, dass ich den Aufwand derzeit wegen einer beruflichen Weiterbildung nicht leisten kann."

Regn hatte die Mannschaft 2016 in der Landesliga übernommen und in der ersten Saison den Klassenverbleib geschafft. In der letzten Spielzeit folgte der Abstieg in die Bezirksliga, in der das Nachwuchsteam der SpVgg derzeit auf Platz fünf rangiert. "Ich werde dem Verein verbunden bleiben und kann mir vorstellen, bald auch wieder bei der SpVgg zu arbeiten", sagt Regn.

Florian Wurster freut sich auf die neue Aufgabe bei der U 23: "Das ist eine spannende Herausforderung. Wir haben auch in dieser Saison mit der Mannschaft gute Möglichkeiten. Außerdem sehen wir so die Chance, die Bindung zwischen der ersten und zweiten Mannschaft noch enger als ohnehin schon zu gestalten." Wurster wird weiterhin auch das Trainerteam der Regionalligamannschaft um Cheftrainer Timo Rost unterstützen.

 
Spitzenvereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

© 2019 BFV.de